Das Karlsruher Schloss

Hiking Highlight

Recommended by 67 out of 70 hikers

Tips

  • Kauai

    The Karlsruhe Palace was built from 1715 in the style of the Baroque as the residence of Margrave Karl Wilhelm of Baden-Durlach. It served until 1918 as a residence castle of the Margraves or Grand Dukes of Baden. Today, the building houses the Baden State Museum and part of the Federal Constitutional Court.

    Source: de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Karlsruhe

    translated byView Original
    • December 1, 2016

  • Kauai

    A highlight of the summer are always the Schlosslichtspiele: schlosslichtspiele.info

    translated byView Original
    • October 19, 2017

  • Jürgen Hild

    On more than 165 steps up to the observation deck in 42 meters height. From here, visitors can enjoy a wonderful panorama. The view extends across Karlsruhe to the Black Forest and the Palatinate mountains.

    translated byView Original
    • October 17, 2017

  • ARE

    Historic building with interesting, changing exhibitions and a magnificent garden.

    translated byView Original
    • May 4, 2018

  • Volker♒

    Behind the castle very nice park

    translated byView Original
    • December 30, 2018

  • Ruediger K.

    Das Karlsruher Schloss wurde ab 1715 im Stile des Barocks als Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach errichtet. Es diente bis 1918 als Residenzschloss der Markgrafen bzw. Großherzöge von Baden. Heute ist in dem Gebäude das Badische Landesmuseum und ein Teil des Bundesverfassungsgerichts untergebracht.
    Baumeister des ursprünglichen Gebäudes war Jakob Friedrich von Batzendorf. Der erste Bau wurde teilweise aus Holz errichtet und musste bereits 1746 grundlegend saniert werden, wobei die Holzkonstruktionen durch einen Neubau in Stein ersetzt wurde. Das Schloss umfasste zwei Stockwerke sowie Mansarden im Dachgeschoss, an das Corps de Logis schlossen sich lange Seitenflügel an. Der siebenstöckige Turm (51 m hoch) nördlich des Corps de Logis stand ursprünglich frei und war nur durch offene Holzgalerien mit dem Hauptbau verbunden.
    Mit Beginn der Regentschaft von Karl Friedrich 1738 wurde das Schloss nach mehrfach geänderten Plänen von Balthasar Neumann durch den früheren Hofjunker Friedrich von Kesslau bis 1770 umgebaut. Auffälligste äußere Merkmale dieses Umbaus waren die größeren Fenster und Türen sowie die beiden Pavillonbauten zwischen dem Mitteltrakt und den Seitenflügeln der Anlage. Im Jahr 1785 erfuhr der Schlossturm durch Wilhelm Jeremias Müller eine Verkürzung und erhielt ein Kuppeldach.Im Zuge der Märzrevolution wurde Großherzog Leopold 1849 vorübergehend aus dem Schloss vertrieben. Das endgültige Ende der Nutzung des Schlosses als Familienresidenz war mit der Abdankung des letzten badischen Monarchen Friedrich II. 1918 besiegelt. Seit 1919 dient das Gebäude als Badisches Landesmuseum.Während des Zweiten Weltkriegs brannte das Karlsruher Schloss im September 1944 durch Bombenangriffe aus. Zwischen 1955 und 1966 wurde es als Museum wiederaufgebaut. Dabei wurde nur die äußere Fassade originalgetreu wiederhergestellt. Im Inneren entstanden moderne Ausstellungsflächen. Die Schlossfassade wurde bis zum Stadtgeburtstag von Karlsruhe im Jahr 2015 umfassend saniert.Der Schlossturm mit seiner etwa 42 m hohen Aussichtsplattform kann heute im Rahmen eines Besuches des Badischen Landesmuseums bestiegen werden und bietet einen Rundumblick über Karlsruhe bis hin zum Schwarzwald und den Pfälzer Bergen. Im Saal unter der Aussichtsplattform wird die Geschichte der Tulpenmädchen dargestellt, die einen etwas zweifelhaften Ruf genossen.Quelle: wikipedia

    • October 27, 2019

  • Silke

    Stadtwerke EISZEIT from the end of November to the end of January

    Every year, the historic Schlossplatz Karlsruhe turns into a dreamlike winter scenery from the end of November to the end of January. With its unique combination of breathtaking illumination, high-quality gastronomic offer and huge ice rink around the monument of Grand Duke Karl Friedrich, Stadtwerke EISZEIT promises nine exciting weeks of winter and ice skating.

    Have you ever skated with polar bears? Have you ever played curling? Or filmed in the company of great lighting effects in front of the unique backdrop of the Karlsruhe baroque palace Pirouetten?
    All this and many other exciting events and activities for young and old are offered every year between the end of November and the end of January at the Schlossplatz in Karlsruhe.

    stadtwerke-eiszeit.de/startseite

    translated byView Original
    • January 12, 2019

  • Jürgen Hild

    The castle tower can be climbed.

    translated byView Original
    • October 18, 2017

  • ARE

    The Schlossgarten - If the weather is nice, a popular destination for young and old

    translated byView Original
    • April 17, 2018

  • Willigipfel

    Architecturally, it is an impressive baroque palace. The castle houses the Badische Landesmuseum. The viewing platform in the tower can be visited via the museum.

    translated byView Original
    • May 8, 2019

  • Willigipfel

    With a visit to the Badisches Landesmuseum, the tower can also be climbed.

    translated byView Original
    • May 8, 2019

  • Willigipfel

    Impressive castle complex. The castle houses the Badische Museum. With his visit, the tower can be climbed.

    translated byView Original
    • May 9, 2019

  • HeikoGerNL

    It was erected in 1715

    • May 2, 2018

  • ARE

    Currently, the exhibition is about the Etruscans in the Karlsruhe Palace

    translated byView Original
    • April 17, 2018

In the know? Log-in to add a tip for other adventurers!

Best Hikes to Das Karlsruher Schloss

Location: Karlsruhe District, Baden-Württemberg, Germany

Information

  • Elevation120 m

Most Visited During

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Weather Forecast - Karlsruhe District