komoot
Discover

Kirche in Oeversee

Kirche in Oeversee

Bike Touring Highlight

Created by komoot users
Recommended by 43 out of 50 cyclists

Tips

  • Ingwer

    The St. Georg Church in Oeversee probably originated in the middle of the 12th century and was designed as a fortified church. The special thing here is the round bell tower, there is a similar one in Kosel. The fortitude can still be recognized today from the loopholes in the tower.

    translated by•View Original
    • May 10, 2020

  • Klaus 🚴‍♂️ SchleiRadler 🚴‍♂️

    Als im Jahre 1104 des Erzbistum Lund (in Südschweden) gegründet wurde, erhielt Nordeuropa eine größere kirchliche Eigenständigkeit. Der dänische König Niels gab der Kirche das Recht, den Zehnten zu erheben und leitete damit die größte Kirchenbau-Periode der dänischen Geschichte ein. In wenig mehr als 120 Jahren wurden etwa 2000 Kirchen gebaut, so auch eine große Zahl in der gegen die Einfälle der slawischen Wenden aus dem ostholsteinischen Raum gegründeten Grenzmark Schleswig, in der damals der Jarl Knud Lavard (1115-31) zum Herzog erhoben wurde. Der runde Turm unserer Kirche mit seinen noch erhaltenen Schießscharten im Norden weist darauf hin, dass Oeversee zu einem System von Befestigungen gehört hat wie Kosel und Haddeby an der Schlei und Kampen (später Rendsburg) und Süderstapel an der Eider. In Haddeby und Kampen sind die Rundtürme längst abgetragen, in Kosel und Süderstapel aber noch ähnlich gut erhalten bzw. ausgebessert und nach Zerstörungen wieder aufgesetzt wie in Oversee. Ähnliche Rundbauten befinden sich in Ostengland, das zeitweise zum dänischen Reich gehörte.
    Die verkehrspolitische und damit militärische Bedeutung Oeversees ergab sich aus seiner Lage am Ochsenweg (Heerweg) und an der Treene. Der Ochsenweg verlief parallel zur heutigen Europastraße 3 etwa 1000 m östlich zwischen Wäldern Angelns und den Höhen am Sankelmarker See. Er war der einzige Verkehrsweg auf dem Lande zwischen Skandinavien und dem übrigen Europa. Von ihm zweigte bei Oversee eine Handelsstraße ab, der sog. Stapelholmer Weg, der am Nordufer der Treene nach Hollingstedt (Nordseehafen der Wikingerstadt Haithabu) und weiter nach Tönning in der Eidermündung führte (später der bedeutendste England-Hafen Jütlands).
    In der Regierungszeit des Bischofs Alberus von Schleswig (bis 1135), von dem berichtet wird, „dass er in seinem Sprengel viele Kirchen geweiht hat“, wird der Bau der Overseer Kirche zumindest begonnen worden sein. Sie war wohl von Anfang an dem Heiligen Georg geweiht (St.Jürgen), dem Schutzpatron der Reisenden. Das ergab sich gewissermaßen von selbst, da Oeversee Raststätte war an dem einzigen Weg für die Pilger aus Nordeuropa zu den drei berühmten Wallfahrtsorten Jerusalem, Rom und Santiago (Grab des Apostels Jakobus) in Spanien.

    • April 28, 2021

  • SamTex69

    The church, like many of the other round tower churches in Schleswig-Holstein, is a Romanesque field stone building from the 12th century. However, St Georg was later redesigned in the interior in a late Gothic style. The round tower clearly served defensive purposes here, as can be seen from the loopholes that have been preserved. Oeversee thus belonged to a system of fortifications. Although a vestibule was added in the late Middle Ages, this is not the entrance to the church, rather it is located on the south wall of the tower. You first enter the tower's ground floor; Here a staircase leads up the tower, but you can only get to the first floor, the doors there are all locked. The nave can be reached through a door arch in the meter-thick east wall of the tower. Here you get a sense of how stable this tower was built, which underlines the assumption that it was a fortification.
    More: roundtowerchurches.net/de/deutschland-germany/oeversee-2

    translated by•View Original
    • May 6, 2021

In the know? Log-in to add a tip for other adventurers!

Top Touring Cycling Routes to Kirche in Oeversee

loading

Our Tour recommendations are based on thousands of activities completed by other people on komoot.

Learn More
loading
Location: Oeversee, Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein, Germany

Information

  • Elevation70 m

Most Visited During

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Weather Forecast - Oeversee

loading
Discover

Kirche in Oeversee

What We Offer

Discover
Terms of ServicePrivacy PolicyCommunity GuidelinesSecurity vulnerability reward programImprint