Discover

Pfarrkirche St. Laurentius

Pfarrkirche St. Laurentius

Bike Touring Highlight

Created by komoot users
Recommended by 13 out of 15 cyclists

Cycling may not be permitted at this location.

You will have to dismount and push your bike.

Tips

  • Christian

    The parish church in Schaan was built from 1888 to 1893 in the neo-Gothic style.
    You actually have the most beautiful view of the church when you come from the west (via Kirchstrasse).

    translated byView Original
    • May 18, 2020

  • Paul Mura

    Pfarrkirche St. Laurentius (Schaan)
    Im Jahr 1887 wurden Planungen für den Bau einer neuen Pfarrkirche eingeleitet, wobei Fürst Johann II. den in seinen Diensten stehenden Österreicher Gustav Neumann als Architekt bestimmt hatte. Die Geldmittel für den Bau stammten aus unterschiedlichen Quellen: Der Schaaner Bürger und Eschner Pfarrer Anton Frick hatte bereits im Jahr 1883 einen Teil seines Vermögens für einen Kirchenbau in seiner Heimatgemeinde vermacht. Hinzu kamen Schenkungen des Fürsten Johann II., wobei die höchste Summe mit 36‘320 Gulden aus dem Verkauf der im Besitz des Fürsten stehenden Alpe Sücka an die Triesenberger stammte. Zur Beschaffung von Geldmitteln verkaufte die Gemeinde Schaan u. a. Kunstgegenstände aus der alten Pfarrkirche. Aber auch die Gemeinde Planken beteiligte sich finanziell.
    Die Grundsteinlegung für die neue Pfarrkirche fand am 19. Juli 1888 statt. Das erforderliche Holz wurde aus den Schaaner Wäldern und die Tuff- sowie Mauersteine aus Steinbrüchen aus Schaan geliefert, während beispielsweise die Sandsteine aus St. Margrethen und die Ziegel für das Kirchendach aus Landquart stammten. Am 24. Juni 1891 wurde das Kreuz feierlich auf die Turmspitze gesetzt. Gut zwei Jahre später waren auch die Innenausmalungen abgeschlossen und am 5. Oktober 1893 fand die Weihe der neuen Pfarrkirche statt.
    Aber auch in den Folgejahren wurden verschiedene weitere Anschaffungen getätigt: So wurde 1895 eine Turmuhr aus Ulm sowie 1898/1899 Kreuzwegstationen aus München erworben. Mit der Weihe von zwei Seitenaltären im Jahr 1911 kam die Innenraumgestaltung jedoch schliesslich zu einem vorläufigen Abschluss.
    Die neue Pfarrkirche St. Laurentius ist ein Natursteinbau auf kreuzförmigem Grundriss mit jeweils dreiseitig abgeschossenem Lang- und Querhaus. Die im neugotischen Stil erstellte Kirche besitzt an der Südwestecke einen rund 80 Meter hohen Eckturm mit spitzem Helmdach – und stellt damit die höchste Kirche des Fürstentums Liechtenstein dar. Die Gesamtlänge der Kirche beträgt aussen rund 50 Meter und ist somit rund doppelt so lang wie die 1900 abgebrochene alte Pfarrkirche.
    Text: Wikipedia

    • June 1, 2021

In the know? Log-in to add a tip for other adventurers!

Top Touring Cycling Routes to Pfarrkirche St. Laurentius

loading

Our Tour recommendations are based on thousands of activities completed by other people on komoot.

Learn More
loading
Location: Liechtenstein

Information

  • Elevation530 m

Most Visited During

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Weather Forecast - Liechtenstein

loading
Discover

Pfarrkirche St. Laurentius