Wintery river rides — from the Ruhr to the Elbe

Bike Touring Collection by
komoot

The air is so cold that you can watch every exhalation dance around your helmet. The ground beneath your tyres creaks, while every so often a mild splash reminds you of the river’s presence. As you cycle alongside once busy cycle paths, the peace is palpable, punctuated only by the occasional shriek of a bird overhead and the hypnotic song of flowing water. Out here, there’s nothing but you and the road—and there’s never been a better opportunity to bask in the beauty of the wintertime. During summer, these are routes that many cyclists prefer to avoid because they are too crowded and busy. Bike paths that wind along rivers tend to be a magnet for those seeking some rest and relaxation, especially during the warmest months of the year. In winter, however, when the sun retires earlier and the temperature drops, these rolling river landscapes get to reveal their true face—raw and uninterrupted. And the result is truly mystical. River bike paths are truly special in winter, which is why we put together this Tour for you. Being easy to follow, you can set the pace yourself and decide on how you complete the whole ride, whether that be in multiple stages or all in one go—especially if you’re up for a chilly challenge. If you’d prefer to take it easy, divide up the route into stages, take a break and consider booking a room overnight. Either way, we guarantee you will enjoy the experience—and leave feeling enriched because of it. The Tour starts in the West on one of the most varied river bike paths in Germany: the Ruhrtalradweg. A mix of industrial heritage, urban attractions and amazingly pristine riverine meadows, the area is an impressive one to bike through, which makes it all the more fascinating to ride alongside the force that shaped the entire region. Heading east, you’ll follow several smaller rivers until you reach Thuringia, where you’ll make your first stop in the university town of Ilmenau. Once you get going again, the following stage will bring you right to the Saale river and—for those with some strength leftover—afford the opportunity to experience a truly unique highlight: an underground mountain bike ride through an old, disused mine. From there, the Saale Cycle Route will take you past castles, vineyards and historic brine works and bring you gently to another river: the Elbe. The finale of this Collection is then formed by two sections of the Elbe Cycle Path which, through the wetlands, will bring you safely back to city life and into the arms of Hamburg. The nature of the trails on this Tour is very varied. You will cycle along many different paths and the occasional public road. You'll also be required to complete a few detours on gravel or forest trails, which might prove too much for your road bike. Therefore, we recommend completing this Tour on a gravel, cross or touring bike—and making sure to pack a few extra inner tubes. Each stage starts and ends at a train station (with two exceptions where you have to pedal a little bit more). Therefore, you can always start and end each day by train if you’d rather complete each section as a standalone day trip, or reserve accommodation at any of the carefully selected selected stage destinations to make it a multi-day Tour. Duisburg and Hamburg are great and, above all, practical starting points that have great rail links to anywhere in Germany.

On The Map

Tours & Highlights

  • Expert
    07:40
    119 km
    15.6 km/h
    580 m
    490 m
    Ferry
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels. The tour includes crossing by ferry.

    Diese Tour ist eigentlich ein Klassiker. Der Ruhrtal Radweg führt von der Ruhrquelle bis zu ihrer Mündung in den Rhein entlang des Flusses, der einer ganzen Region seinen Namen gab und der maßgeblich seine Entwicklung in der Industrialisierung geprägt hat. Allein deshalb muss eigentlich jeder Ruhrpottler einmal diese Tour gefahren sein.

    Und wer von außerhalb kommt, erst recht. Denn es gibt keine bessere Möglichkeit als mit dem Rad zu erleben, dass das Ruhrgebiet so viel mehr zu bieten hat, als verstopfte Autobahnen und rekultivierte Industriestätten. Nach dieser Tour wirst du sagen: Hömma, is dat schön hier!

    Davon abgesehen gibt es unzählige Möglichkeiten, diese Tour anzugehen: wer gern lange und zügig fährt, sollte sich lieber im Winter dazu entschließen, denn im Sommer ist die Route gut besucht. Wer gern genießt, findet entlang der Strecke ohne Ende gastronomische Highlights. Wer nicht so lange am Stück fahren kann, stoppt in einer der schönen Städte und verweilt in einem der zahlreichen Hotels (teils mit Angeboten für Radfahrer), um am nächsten Tag weiter zu fahren.

    Allerlei Infos zum Ruhrtalradweg findest du hier: ruhrtalradweg.de

  • Expert
    08:44
    124 km
    14.2 km/h
    1,000 m
    470 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Teil zwei des Ruhrtalradweges von der Mündung bis zur Quelle. Nachdem du im ersten Teil die großen Städte des Ruhrpotts gestreift hast, wird es nun immer ländlicher. Und immer steiler. Schließlich fährst du ins Sauerland nach Winterberg.

    Die Route wird ruhiger und damit werden auch die Gelegenheiten für Verpflegungsstopps überschaubarer. Dennoch ist man niemals fernab der Zivilisation, so dass es keiner zu akribischen Planung bedarf. Auch hier gilt: Jeder fährt die Tour, wie er will. Die reizvollen Kleinstädte des Sauerlandes bieten im Bedarfsfall schöne Pausen- oder Übernachtungsstopps.

  • Sign Up To Discover Places Like This

    Get recommendations on the best single tracks, peaks, & plenty of other exciting outdoor places.

    or
    Sign Up With Email
  • Expert
    07:51
    126 km
    16.0 km/h
    1,190 m
    1,640 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Auf dieser Tour folgst du keinem riesigen Flußlauf. Eher sind es kleine „Flüsschen“, die du hier auf deiner Fahrt mitten durchs „Rotkäppchenland“ zu sehen bekommst – was sie nicht minder schön macht. Über ruhige Strecken, teils alte Bahntrassen oder Feldwege führt die Route unter anderem über den Linspherradweg aus dem Sauerland heraus gen Osten mit dem Ziel Bad Hersfeld.

    Du wirst überrascht sein, auf welch abgelegene Wege dich diese Tour führt, wenn du diese Gegend, insbesondere Bad Hersfeld, nur vom Stau am Kirchheimer Dreieck kennst. Deutschland per Rad zu entdecken ist einfach toll. Etwas Proviant kann übrigens nicht schaden, vor allem, wenn du am Sonn- oder Feiertag unterwegs bist, denn du bist oft auf abgelegenen Wirtschaftswegen unterwegs.

  • Expert
    08:16
    114 km
    13.8 km/h
    1,580 m
    1,300 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Some portions of the Tour may be unpaved and difficult to ride.

    Um aus Bad Hersfeld heraus zu fahren, radelst du zunächst ein kleines Stück entlang der Bundesstraße. Doch so stressig es los geht, so schön ruhig wird es, sobald du erst einmal die riesige Kali-Produktion in Philippstal passiert hast, die irgendwie an den Kohleabbau im Ruhrgebiet erinnert.

    Es folgt ein malerisches Stück entlang der Werra, bevor du dir ein paar Höhenmeter verdienen musst: Mit Knapp über 900 Metern stellt Oberhof den Höchsten Punkt der Tour dar. Ab hier heißt es: genießen und ganz entspannt in Richtung Universitätsstatt Bad Ilmenau rollen.

  • Intermediate
    03:16
    51.3 km
    15.7 km/h
    360 m
    470 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Some portions of the Tour may be unpaved and difficult to ride.

    Heute kannst du es etwas ruhiger angehen lassen. Diese Tour ist schlappe 51 Kilometer lang. Von der Universitätsstadt Ilmenau geht es los entlang der Ilm, das Ende befindet sich in Kamsdorf, wo du bereits an der Saale entlang radelst.

    Diese Tour endet nicht an einem Bahnhof. Denn du bist danach noch lange nicht fertig! Das Ende dieser Tour kann der Anfang von einem ganz besonderen Abenteuer werden: Einer Mountainbike Fahrt Untertage. Und auch, wenn du sonst nur Renn- oder Tourenrad fährst: das ist ein Highlight für jeden Radler, der gern mal etwas Neues ausprobiert.

    Im Besucherbergwerk Kamsdorf kannst du geführte Touren auf kilometerlangen Trails unter der Erde buchen. Mit Helmlampe. Garantiert ohne Regen. Von der kurzen Schnupperfahrt bis zur ausgedehnten Tour ist alles drin und du kannst dir sicher sein: Diese Tour wirst du nicht vergessen.

    Sorry, dass du heute Abend wahrscheinlich trotzdem ziemlich k.O. sein wirst;)

    Infos zur Bergwerk-Tour: erlebnisradtouren-saaleland.de

  • Expert
    08:09
    134 km
    16.5 km/h
    700 m
    860 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Die Saale ist über 400 Kilometer lang. 134 davon wirst du auf dieser Tour genauestens begutachten. Die Route führt dich über wunderschöne Radwege entlang der Saale mitten durch verträumte Ortschaften in denen die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Entlang von Weinbergen und industriehistorischen Sehenswürdigkeiten der Soleproduktion.

    Du kannst einfach zügig radfahren und alles im Vorbeifliegen aufsaugen oder dir die Zeit nehmen und tolle Eindrücke auch abseits der Route aufnehmen.

    Start und Ziel sind jeweils an Bahnhöfen, im Zielort Merseburg stehen zudem zahlreiche Übernachtungsoptionen zur Auswahl.

  • Expert
    07:43
    131 km
    16.9 km/h
    480 m
    530 m
    Ferry
    Expert bike ride. Very good fitness required. Some portions of the Tour may require you to carry your bike. The tour includes crossing by ferry.

    Genau genommen beradelst du auf dieser Tour zwei Fluß-Radwege: den Saale Radweg und gegen Ende den Elbe-Radweg. In jedem Fall bietet diese Tour ganz viel Abwechslung. Tolle, einsame Flußauen, alte Brücken und eine Fähre, die zu einer unterhaltsamen Pause lädt. Am Ende fährst du über die Elbe in Magdeburg ein und wirst sicher auch ein wenig beeindruckt von dieser schönen Stadt sein.

    Im Zentrum von Magdeburg liegt der Hauptbahnhof, von dem aus du easy nach Hause kommst. Alternativ kannst du ein Stückchen weiter fahren: Das Ziel dieser Tour liegt beim Ibis Budget Hotel Magdeburg, das Unterkunft für wenig Geld bietet und dank anonymem Late-Night-Checkin besonders Radfahrer-freundlich ist (da keiner meckert, wenn man das Rad mit aufs Zimmer nimmt).

  • Expert
    05:41
    96.9 km
    17.0 km/h
    240 m
    260 m
    Ferry
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels. The tour includes crossing by ferry.

    Magdeburg wird für die nächsten Stunden dein letzter Kontakt mit einer großen Stadt sein. Wenige Kilometer später wird es, zumindest in der dunklen Jahreszeit, sehr ruhig.

    Du folgst dem Elbe-Radweg (elberadweg.de), der hier alles gibt, um dich richtig zu beeindrucken. Neblige Flußauen und jede Menge Wildtiere und Wintervögel werden über weite Strecken deine einzigen Kontakte sein. Einzig der „Kalimandscharo“, eine Kali-Abraumhalde, kannst du als unschönes Zeugnis der menschlichen Zivilisation nicht übersehen.

    Ziel dieser Tour ist Havelberg, Hansestadt und trotzdem extrem klein. Die Altstadt befindet sich auf einer Insel in der Havel, die wenige Meter weiter in die Elbe mündet.

    Buche dir rechtzeitig eines der wenigen Hotelzimmer oder hänge noch eine schöne Tour dran. Denn aus Havelberg kommst du nicht so einfach weg: Die nächsten Bahnhöfe sind rund 10 Kilometer entfernt und nur per Bus oder Fahrrad erreichbar.

  • Expert
    08:01
    115 km
    14.4 km/h
    230 m
    230 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Viel kann man zu dieser Tour nicht sagen. Und das ist gut! Wenn du die Natur magst und keine Lust auf Stadtrummel hast, bist du hier genau richtig.

    Langsam kommst du der Zivilisation wieder näher: Der Zielort Hitzacker stellt nicht nur einen schönen Pause-Ort dar, sondern hat auch einen Bahnhof mit guter Verbindung nach Lüneburg und Hamburg.

  • Expert
    06:28
    111 km
    17.2 km/h
    210 m
    220 m
    Ferry
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels. The tour includes crossing by ferry.

    Auf dieser Tour wirst du einige Kontraste erleben. Du startest in Hitzacker direkt mit einer Fähren-Fahrt über die Elbe. Denk dran: Check die Fahrzeiten und halte Kleingeld bereit. elberadweg.de/Faehre/faehre-bitter-hitzacker-keine-kfz

    Es bleibt erstaunlich lange ländlich, obwohl du geradewegs auf die Hansestadt Hamburg zusteuerst. Gegen Ende wird es rasant hektisch, denn Ziel dieser Tour ist der Hamburger Hauptbahnhof, von dem aus du entspannt nachhause kommst.

    Eigentlich solltest du aber unbedingt noch ein bisschen Zeit einplanen, um mit dem Rad die Stadt zu erkunden, den Hamburg lohnt sich einfach und das Rad ist hier das perfekte „Erkundungs-Fahrzeug“.

Collection Stats

  • Tours
    10
  • Distance
    1,123 km
  • Duration
    71:51 h
  • Elevation
    6,570 m

Like What You See? Share It With Your Friends!

You Might Also Like