On the Aisch valley cycle path 3 days through Franconia

Bike Touring Collection by
komoot

Dozens of small streams, hundreds of enchanted ponds, endless meadows and original river meadows await you on the Aisch Valley Cycle Path. Dense deciduous forests alternating with picturesque vineyards. Countless fields where cheerful sunflowers, tall corn and fluffy carpets of yellow rape and green grain grow. Historic old towns with pretty houses, castles, palaces and romantic stork nests on the roofs.

You will be able to enjoy all this on the slightly over 120 kilometre long route on the Aisch Valley Cycle Path, which runs right through Franconia. Strictly speaking, it connects Middle Franconia with Upper Franconia. From medieval Rothenburg ob der Tauber, it meanders through charming and varied countryside with a widely ramified water network into the world heritage city of Bamberg. Most of the time it goes comfortably downhill.

In this collection we show you how you can ride the bike tour relaxed in three days. The three short stages are ideal for a small adventure on a long weekend without having to plan much beforehand. The arrival and departure to the Aischtal cycle path is very easy thanks to the good train connection from Rothenburg ob der Tauber and Bamberg. You don't have to search much for accommodation in the stage destinations either, as they offer a large selection of guesthouses, hotels and holiday apartments. Off the beautiful cycle path, the two cities Rothenburg ob der Tauber and Bamberg are of course real highlights where you can really enjoy the day of arrival and departure.

Tip: If you want to stay longer than three days, you can combine the Aischtal cycle path with other long-distance cycle paths, such as the Main, Tauber valley, Altmühltal and Regnitz cycle paths.

The Main cycle path: komoot.com/collection/92/the-main-cycle-path-from-the-spring-to-the-estuary

The Altmühltal cycle path: komoot.com/collection/496/the-altmuehltal-cycle-path-fantastic-nature-fairytale-castles

The Tauber Valley cycle path: komoot.com/collection/804/lovely-tauber-valley-the-tauber-valley-cycle-path-in-3-stages

The Regnitz Cycle Path: komoot.com/collection/807/regnitz-cycle-path-4stages-between-nuremberg-and-bamberg

On The Map

Tours & Highlights

  • Intermediate
    02:25
    38.2 km
    15.8 km/h
    170 m
    280 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Im wunderschönen mittelalterlichen Rothenburg ob der Tauber beginnt der Aischtalradweg. Vom Bahnhof aus, wo die Tour losgeht, lohnt sich ein kleiner Abstecher durch die historische Altstadt, dessen Herzstück der Marktplatz ist. Dafür kannst du dir ruhig Zeit lassen, denn die erste Etappe nach Bad Windsheim ist nur 38 Kilometer lang und geht fast die ganze Zeit bergab.

    Von Rothenburg ob der Tauber führt der Radweg hinab ins Tal, vorbei an gelben Raps- und Sonnenblumenfeldern, grünen Wiesen und dichten Wäldern. Unzählige kleine Bachläufe begleiten dich, darunter die Ens und der Tiefenbach, die sich bei Burgbernheim in einem großen Teich vereinen und ab da als Ens weiterfließen. In der Nähe von Burgbernheim entspringt auch die Aisch.

    Bevor es jedoch auf dem Aischtalradweg weitergeht, darfst du gerne noch den Kapellenberg in Burgbernheim besuchen. Der kleine Anstieg hinauf ist eine willkommene Abwechslung zum kontinuierlichen Bergab fahren und von oben hast du eine grandiose Aussicht auf die kleine Stadt und das umliegende Land.

    Zurück auf dem Aischtalradweg radelst du wieder gemütlich durch schöne Feld- und Wiesenlandschaft, bis du vor den Toren des heutigen Etappenziels zum ersten Mal auf den Fluss triffst. Hier überquerst du den Aisch-Flutkanal und begleitest dann die Aisch ein kleines Stück nach Bad Windsheim hinein, wo diese Etappe endet. In dem schönen Ort kannst du den Tag entspannt in der Therme oder bei einem Besuch im Gradierwerk ausklingen lassen.

  • Intermediate
    02:50
    48.2 km
    17.0 km/h
    100 m
    140 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Die heutige Etappe führt dich auf 48 Kilometern von Bad Windsheim nach Höchstadt an der Aisch und das die ganze Zeit bergab. Große Teile der Strecke fährst du dabei direkt an der Aisch entlang, andere leiten dich auf schönen Radwegen durch die bezaubernde Landschaft abseits des Flusses.

    Gleich hinter Bad Windsheim triffst du auf die Aisch und folgst ihrem Lauf mehrere Kilometer. Dabei führen dich charmante kleine Holzbrücken immer wieder über den so wunderschön natürlichen Fluss.

    Auf halber Strecke erwartet dich Neustadt an der Aisch. Hier darfst du gerne einen Abstecher in das hübsche Stadtzentrum machen. Wenn du an einem Samstag hier vorbeikommst, lädt der Wochenmarkt ein. An den vielen bunten Ständen kannst du dich stärken und das fröhliche Treiben genießen.

    Nachdem du einige Kilometer weiter an der Aisch entlanggeradelt bist, erreichst du den kleinen Ort Gutenstetten, wo du im Radlertreff einkehren und mit Gleichgesinnten die besten Tipps rund um den Aischtalradweg austauschen kannst.

    Auf dem verbleibenden Weg ins Etappenziel Höchstadt an der Aisch wird dich nicht nur der Fluss mit seinen Gabelungen und dem verwunschenen Ambiente verzaubern, sondern auch die vielen Teiche entlang des Weges. Immerhin ist dieses Gebiet mit über 7000 Teichen eines der größten zusammenhängenden Weihergebiete Mitteleuropas.

    Im schönen Höchstadt an der Aisch hast du dann das heutige Etappenziel erreicht. Hier kannst du dir in aller Ruhe die historische Altstadt ansehen und den Abend in einem gemütlichen Restaurant bei guter fränkischer Küche ausklingen lassen.

  • Sign Up To Discover Places Like This

    Get recommendations on the best single tracks, peaks, & plenty of other exciting outdoor places.

    or
    Sign Up With Email
  • Intermediate
    02:25
    41.0 km
    16.9 km/h
    90 m
    120 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Die letzte Etappe auf dem Aischtalradweg bringt dich auf 41 gemütlichen Kilometern von Höchstadt an der Aisch in die Weltkulturerbestadt Bamberg – und ja, es geht bergab.

    Hinter Höchstadt an der Aisch geht es an kleinen Weihern und weiten Wiesen vorbei, die sich bis zu dichten Waldstücken ziehen. Große Felder mit Mais, Sonnenblumen, Raps und verschiedenem Getreide komplettieren das abwechslungsreiche Landschaftsbild entlang der Aisch, in deren Nähe du Richtung Nordosten radelst. Unterwegs warten auch heute wieder einladende Biergärten auf dich, in denen du unter schattigen Bäumen entspannen und dich stärken kannst.

    Auf halber Strecke etwa triffst du auf die Regnitz, in welche die Aisch mündet. Nachdem du den Fluss überquert hast, biegst du nach Norden ab und folgst auf flachen Radwegen direkt am Ufer dem schnurgeraden Main-Donau-Kanal, der dich ohne Umwege nach Bamberg bringt.

    Bevor du in Bamberg, dem Zielort der Fahrradtour, zum Bahnhof radelst und dort den Zug nach Hause nimmst, lohnt es sich noch einen ausgiebigen Abstecher in die einzigartig schöne Altstadt zu machen, die 1993 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Damit du den Weg zu den schönsten Highlights der Stadt ganz entspannt findest, haben wir sie dir in die Tour mit eingebaut. Viel Spaß!

Collection Stats

  • Tours
    3
  • Distance
    127 km
  • Duration
    07:40 h
  • Elevation
    370 m

Like What You See? Share It With Your Friends!

You Might Also Like

The best swimming lakes in Baden-Württemberg
Bike Touring Collection by
komoot
Traversée du Massif Vosgien — Alsace bikepacking
Mountain Biking Collection by
komoot
Epic sunset spots in Western Europe
Hiking Collection by
komoot