Five Rivers Cycle Path — 5 stages along Bavaria's most beautiful rivers

Bike Touring Collection by
Fünf-Flüsse-Radweg

Five rivers that flow in cheerful loops through the middle of Bavaria - sometimes calmingly leisurely, sometimes excitingly wild. They are bordered by green meadows, wide fields and romantic wooded hills on which fairytale castles throne. Straight as a die canals stretch between the rivers and charming towns and cities such as Regensburg or Nuremberg adorn the banks. Everything is connected by the Five Rivers Cycle Route, which the ADFC recommends in its brochure "Discovering Germany by Bike" thanks to so much variety and beauty.

You can cycle the approximately 300 km long Five Rivers Cycle Route along the Danube, Altmühl, Pegnitz, Vils and Naab in five stages that are between 35 and 75 km long. The starting point of the circuit is Regensburg. Of course, you can also get on at any other point on the cycle path. You can reach Regensburg easily by local and long-distance trains or via the Danube cycle path. From there you cycle clockwise along the Danube and the Altmühl. In Nuremberg you meet the Pegnitz and then follow the Vils and the Naab back to Regensburg.

In all stage destinations you will find a good selection of accommodation and refreshments. Along the way you also have plenty of opportunities to eat and drink, be it in the countless towns and villages you cross or in the cosy beer gardens and inns along the way. If some stages are too long for you, you can simply cut them in half or shorten them. Along the cycle path there are always overnight accommodations and also some railway stations. In summer there are leisure buses in the region, where you can take your bike with you, and at the Danube and Altmühl you also have the possibility to change to ships. You can customise your cycle tour on the Five Rivers Cycle Route to suit your fitness level and adventure plans. Have fun!

On The Map

Tours & Highlights

  • Intermediate
    02:31
    37.5 km
    14.9 km/h
    160 m
    160 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    In Regensburg beginnt der Fünf-Flüsse-Radweg, wo du bequem mit dem Zug hinkommst. Der Donau-Radweg, welchem du auf der ersten Etappe des Fünf-Flüsse-Radwegs auch folgst, bringt dich ebenfalls zum Startpunkt. Am Ufer des Flusses radelst du aus Regensburg, vorbei an der Naabmündung hinein in die wunderschöne Natur an den Ufern der Donau. Grüne Wiesen oder bewaldete Hügel mit teilweise schroffen Felsen säumen den großen Fluss auf beiden Seiten. Der Radweg führt dich auf der gesamten Strecke direkt am Ufer entlang, sodass du stets den Blick aufs Wasser und auf die gegenüberliegende Seite genießen kannst. Schöne Badestellen laden dich unterwegs an heißen Tagen zu einer Erfrischung ein und in den Orten, die du durchradelst, kannst du gemütlich einkehren.Kurz vor dem Etappenziel Kelheim erreichst du die Mündung der Altmühl in die Donau. Ab hier fährst du am Ufer der Altmühl entlang, die dich bis nach Kelheim bringt, wo die erste Etappe des Fünf-Flüsse-Radwegs endet.

  • Intermediate
    04:23
    56.2 km
    12.8 km/h
    220 m
    170 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Von Kelheim radelst du durch das wunderschöne, von Hügeln und Wäldern gesäumte Altmühltal. Immer am Ufer des Flusses fahrend, hast du das glitzernde Wasser stets im Blick. Hin und wieder lohnt es sich, den Blick über die Hügel schweifen zu lassen, denn dort kannst du märchenhafte Burgen auf schwindelerregend hohen Felsen thronen sehen. Die charmanten Orte an der Altmühl, die du auf dieser Etappe passierst, bieten sich unterwegs hervorragend zum Rasten an. Hier kannst du durch die romantischen Gassen schlendern und in einem der Cafés oder Restaurants gemütlich einkehren.Auf der zweiten Hälfte der Etappe erreichst du den Main-Donau-Kanal, der sich hier mit der Altmühl das Flussbett teilt. Bei Dreifurt an der Altmühl fließen die Altmühl und der Kanal zusammen. Hier verlässt du das Ufer des Kanals und radelst flussaufwärts durch die weiten Auen der Altmühl. Bei Beilngries verabschiedest du dich endgültig von der Altmühl und gesellst dich wieder ans Ufer des Main-Donau-Kanals, der dich auf dem leicht ansteigenden Radweg bis ins Etappenziel Berching bringt.

  • Sign Up To Discover Places Like This

    Get recommendations on the best single tracks, peaks, & plenty of other exciting outdoor places.

    or
    Sign Up With Email
  • Intermediate
    03:12
    67.1 km
    21.0 km/h
    280 m
    360 m
    Intermediate bike ride. Good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    In Berching fährst du direkt ans Ufer des Ludwig-Donau-Main-Kanals und folgst von dort seinem Verlauf fast bis ins Etappenziel. Der Radweg am schnurgeraden Kanal führt dich so gut wie immer direkt am Ufer entlang, so kannst du auch heute wieder den Blick aufs Wasser genießen. Abwechselnd radelst du an weiten Wiesen vorbei, durchquerst stille Wälder und passierst nach dem ersten Drittel die schöne Stadt Neumarkt in der Oberpfalz. Hier bietet sich bereits eine erste Pause an. Falls du noch keinen Hunger hast, kommst du auch im weiteren Streckenverlauf durch gemütliche Orte und an einladenden Gaststätten vorbei, wo du in Ruhe einkehren kannst.Auf dem letzten Teil der Etappe radelst du durch schöne Wälder, in die du kurz vor Nürnberg richtig tief eintauchst. Hier kannst du die Natur in vollen Zügen genießen, denn die Zeit scheint hier stillzustehen: Auf dem träge fließenden Wasser des alten Kanals wachsen teilweise romantische Seerosen. Verwunschene Steinbrücken stellen hier und da eine Verbindung zur anderen Uferseite her und alte Schleusen erinnern an die Zeit, als der Kanal noch aktiv genutzt wurde. Mitten im Wald verlässt du dann das Ufer des Ludwig-Donau-Main-Kanals und radelst am Dutzendteich vorbei ins Etappenziel Nürnberg.

  • Expert
    04:55
    75.6 km
    15.4 km/h
    520 m
    450 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Am Wöhrder See entlang fährst du aus Nürnberg heraus. Am Stadtrand geht der See in die Pegnitz über, deren Verlauf du Richtung Osten folgst. Zu Beginn der Etappe durchradelst du einige Orte wie Röthenbach an der Pegnitz und Lauf an der Pegnitz, die sich fast nahtlos an Nürnberg anschließen. Danach tauchst du in die herrliche Natur des Pegnitztals ein. Saftig grüne Wiesen, romantische Wälder und weite Felder erwarten dich hier. Du radelst auf dem relativ geraden Radweg durch diese herrliche Landschaft, während sich der Fluss einige Meter von dir entfernt in kleinen, verspielten Schleifen durch das Gelände schlängelt. Auf halber Strecke kannst du am Baggersee Happurg eine Pause einlegen und dich an warmen Tagen im Wasser erfrischen.Gut erholt setzt du deine Radtour anschließend fort. Währen die Pegnitz nach Norden abdreht, radelst du zunächst weiter nach Osten. Vorbei an lieblich bewaldeten Hügeln schlängelt sich der Radweg durch die herrliche Landschaft. Einige Höhenmeter hast du hier zu überwinden, doch dank der vielen Rastplätze am Radweg kannst du immer wieder entspannte Pausen einlegen. Kurz vor dem Etappenziel triffst du auf die Vils, an deren Ufer du bis in die Altstadt von Amberg rollst, dem Ziel der heutigen Etappe.

  • Expert
    04:54
    62.6 km
    12.8 km/h
    520 m
    560 m
    Expert bike ride. Very good fitness required. Mostly paved surfaces. Suitable for all skill levels.

    Auf der letzten Etappe des Fünf-Flüsse-Radwegs machst du dich heute wieder auf den Weg zurück nach Regensburg, dem Ausgangspunkt der Tour. Am Ufer der Vils radelst du aus Amberg. Nachdem du alle Ausläufer der Stadt hinter dir gelassen hast, genießt du die herrliche Umgebung aus Wäldern, Wiesen und Feldern. Auf einigen Abschnitten fährst du direkt am Ufer der Vils entlang und kannst den Blick auf den naturbelassenen Fluss genießen. In den kleinen Orten im Vilstal, durch die du unterwegs kommst, kannst du immer wieder Pausen einlegen. Neben hübschen Ortskernen mit Schlössern, Mühlen und Kirchen erwarten dich hier auch gemütliche Einkehrmöglichkeiten.Nach zwei Drittel der Strecke erreichst du Kallmünz. Hier kannst du nicht nur das Haus im Felsen, die Burgruine und den hübschen Stadtkern bewundern, sondern auch die Mündung der Vils in die Naab. Und genau der folgst du nun durch ihr wildromantisches, von bewaldeten Hügeln gesäumtes Tal bis an die Donau. Am Stadtrand Regensburgs mündet die Naab in die Donau und hier hast du dein Ziel erreicht. Fünf einzigartigen Flüssen hast du auf deiner Rundtour durch Bayern einen Besuch abgestattet und bist nun wieder an der Donau gelandet. Von hier aus kannst du entweder ins Zentrum von Regensburg radeln, um die Tour gemütlich ausklingen zu lassen und anschließend mit dem Zug nach Hause zu fahren oder du setzt dein Abenteuer auf dem Donau-Radweg fort.

Collection Stats

  • Tours
    5
  • Distance
    299 km
  • Duration
    19:55 h
  • Elevation
    1,700 m

Like What You See? Share It With Your Friends!

You Might Also Like

Farmer's shops — escape to the country
Bike Touring Collection by
komoot
10 fabulous stages along the Romantic Road
Bike Touring Collection by
Romantische Straße