Recent Activity

  1. Elke 🦉, Huster and 70 others like this.
    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      Great hike on the Rhine from Otterstadt to Kollerfähre and back.
      At the beginning of our tour we could learn a lot, because there is a tree destination path, which was very nicely designed and offers great information. Unfortunately, several trees were destroyed by a storm.
      On the Rhine along direction Kollerfähre we had to make a small detour to a Rheinarm, because we could not continue directly, which was very nice, because there is a narrow, very beautiful path through a forest and our Malamute bitch, Alaika a lot of fun had the race and bathing.
      Even two freshmen crossed our way, but so fast that we could not take a picture.
      When we came back to the trail parking lot after the hike we made ourselves a delicious tea and sat for a while on the benches.Video from pictures for Komoot

      translated byView Original
      • 04/23/2019

  2. Stefan Fröhlich 😎🚒 and Tatjana🚶 🚴 went hiking.

    04/21/2019

    01:12
    5.96 mi
    5.0 mph
    300 ft
    275 ft
    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      Great tour in glorious sunshine, we saw many beautiful things, such as different butterflies, a heron, bees, a toad and very beautiful different trees and shrubs in full bloom. It was a beautiful Easter Sunday at about 25 degrees, sunshine and blue sky.

      translated byView Original
      • 04/21/2019

    1. Tatjana🚶 🚴

      Despite the rain it was a nice tour from the Schwanenweiher through the forest to the Hessler Bruchwiese and back.

      translated byView Original
      • 04/04/2019

  3. Stefan Fröhlich 😎🚒 and Tatjana🚶 🚴 went hiking.

    03/30/2019

    00:42
    2.37 mi
    3.4 mph
    200 ft
    125 ft
    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      Nice no tour through the grapevines at Ilbesheim.
      Easy and easy to walk ways.

      translated byView Original
      • 03/31/2019

  4. EnzoMortelli, Mario and 39 others like this.
    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      On the tour you can see the wine village Ilbesheim and the surrounding vineyards.
      On top of the small Kalmit you have a great view.

      translated byView Original
      • 03/31/2019

    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      We wanted to walk around the lake for a little while and suddenly the path that used to be there was gone.

      translated byView Original
      • 03/24/2019

    1. Stefan Fröhlich 😎🚒

      Ursprünglich planten wir die Tour namens Herrenwaldhütte-Römersiedlung Runde von Neckargemünd zu erwandern, allerdings bekamen wir von einem sehr netten Menschen in Neckargemünd den Tipp den sogenannten Neckarstieg zu machen, da der um einiges interessanter sei. Er zeigte uns den kompletten Stieg (ca. 127 km, begehbar in mehreren Etappen auf einer Wanderkarte und schenkte uns schließlich sogar die Karte. Außerdem erwähnte er, dass man den Rückweg von Neckarsteinach nach Neckargemünd (Altstadt) auch bequem per S-Bahn zurücklegen kann. Wir disponierten also aus diesem Grund um, begannen somit mit Etappe 2 von Neckargemünd nach Neckarsteinach und stellten schnell fest, dass es eine sehr gute Entscheidung war, dem Rat des lieben Mannes, namens Hans-Dieter zu folgen. Die Wege sind alle sehr gut begehbar. Wir hatten immer eine eine herrliche Sicht über das Neckartal bis hin nach Hessen. Unterwegs gibt es auch eine Quelle, bei der wir uns abkühlen konnten. Die Wanderer / Spaziergänger, die uns begegneten waren alle bestens gelaunt und sehr nett, es machte immer mal wieder großen Spaß sich mit ihnen zu unterhalten. Auf dem Weg nach Neckarsteinach gab es jede Menge zu sehen und zu entdecken. Überraschend war es für uns, als wir zur Burgfeste Dilsberg kamen und eigentlich nur damit rechneten eine Burg mit Stadtmauer zu sehen, stattdessen erwartete uns nicht nur das, sondern weitaus mehr - nämlich den beschaulichen Ort Dilsberg inmitten der Burg und deren Stadtmauer. An der Friedenslinde, die dort mächtig und prächtig steht, kann man herrlich Rast machen und dabei die wunderschöne Gegend genießen. Absolut empfehlenswert und wunderschön. Der Weg runter nach Neckarsteinach führt durch Laubmischwaldgebiet direkt zur Neckarsteinach-Schleuse, bei der man herrlich zuschauen kann, wie die Schiffe/Boote schleusen. Sobald man die Schleuse überquert hat, geht es an der Neckarpromenade in den wunderschönen Ort Neckarsteinach in dem wir uns entschieden kurz in einem Lokal einzukehren, bei dem die Preise für Speisen nicht wirklich günstig waren, also tranken wir nur etwas und machten uns dann per S-Bahn zurück nach Neckargemünd und liefen zu unserem Ausgangspunkt, an dem wir bereits sehnsüchtig von Hans-Dieter, dem bereits genannten, sehr netten Mann erwartet wurden. Er lud uns in sein Haus ein, um dort mit ihm und seiner Frau Petra den Abend gesellig ausklingen zu lassen. Die beiden verwöhnten uns nicht nur mit Getränken, sogar noch mit herrlichen Orangen und super leckerer Schokolade. Es war wunderschön mit ihnen über alles mögliche zu plaudern und am Ende luden sie uns sogar noch dazu ein, bei der nächsten Etappe, die dann von Heidelberg nach Neckargemünd führt bei ihnen wieder vorbei kommen zu dürfen, was wir auf jeden Fall machen werden, da sie wirklich total nett sind. Dieser Tag war wirklich von A-Z genial.

      • 03/24/2019

Tatjana🚶 🚴’s Tour Stats

Distance129 mi
Time32:32 h