30

Kerstin
 

About Kerstin
Distance travelled

1,649 mi

Time in motion

563:16 h

Personal Collections
View all
Recent Activity
  1. Kerstin and 2 others went for a hike.

    April 17, 2021

    05:43
    16.1 mi
    2.8 mph
    700 ft
    700 ft
    RaMona, Frank Meyer and 138 others like this.
    1. Kerstin

      The report will follow this evening

      translated byView Original
      • April 17, 2021

  2. Frank Meyer and 18 others planned a hike.

    March 15, 2021

    Jürgen, schnubbi62 and 99 others like this.
    1. Frank Meyer

      Liebe Wanderfreunde,… nun also der allseits beliebte und zurecht bei Einheimischen und Wandertouristen seit über 20 Jahren hoch im Kurs stehende und prämierte 'Dauerbrenner' 66-Seen-Wanderweg, sozusagen als Krönung der von mir organisierten Virtuellen Wanderstaffeln und natürlich auch als tiefe Verbeugung vor dessen Schöpfer Manfred Reschke.Selbstverständlich war es mir speziell in diesem Fall sehr wichtig und eine große Ehre, den markierten Weg mit 'Meister Reschke' in einer zeitgenössisch optimierten Variante noch einmal für diese Staffel auszuarbeiten. Selten waren Manfred und ich uns in der Abstimmung der Details so schnell einig, und selbst ihn überraschte teilweise noch, wie ich inzwischen einige neuralgische Straßenabschnitte entschärfen und umplanen konnte. Manfred hatte seit Erscheinen seines Buches zum 66-Seen-Weg im Jahr 2000 immer wieder an der Verbesserung gearbeitet und bis zur aktuellen achten Auflage kamen stets neue Ratschläge und optimierte Alternativabschnitte hinzu.In dieser Variante sind es übrigens 83 Seen und Teiche, wenn ich mich nicht verzählt habe ...Wie unglaublich schwierig und umfangreich die Festlegung eines über 400 Kilometer langen markierten Wanderwegs ist und welche vielfältigen Hürden dabei zu überwinden sind, kann man sich kaum vorstellen. Manfred erzählte mir einige Anekdoten dazu, warum in dieser und jener Gegend die Strecke offiziell nicht verschönert werden durfte, oft der Profilierungssucht und Verweigerungshaltung von Lokalpolitikern und kommunalen Gremien geschuldet, die den touristischen Rohdiamanten damals nicht erkennen wollten oder konnten.Insofern möchten wir diese spezielle Version des 66-Seen-Wegs als 'Material' für die nächste Staffelwanderung, die am 17.04.2021 stattfinden soll, präsentieren. Dies natürlich unter der Voraussetzung, dass nach Ostern die Kontakt- und Bewegungseinschränkungen der düsteren Prognose zum Trotz diesem Vorhaben keinen Einhalt gebieten.Ein Überblick über die Etappen findet sich unter:
      komoot.de/collection/1111545/-virtuelle-komoot-staffelwanderung-mehr-als-66-seen-an-einem-tag
      In diesem Fall würde ich euch aber im Gegensatz zu den letzten beiden Staffeln bitten, die geplante Streckenführung möglichst beizubehalten, da die ursprüngliche Charakteristik des Gesamtweges bestmöglich erhalten bleiben soll. Es ist klar, dass Optimierung in bestimmten Fällen auch Umwege und Verlängerung bedeutet, sodass einige der Etappen die 30-Kilometer-Marke deutlich knacken. Die Gehrichtung (A-B oder B-A) eurer Etappe ist dabei wieder euch überlassen.Wiederum werden alle Etappen am selben Tag gewandert und ihr könnt euch für eure Wunschetappe eintragen in dem Doodle unter:
      doodle.com/poll/fcxpiskxiimig47w
      Ihr gebt nur den Namen an, unter dem ihr bei komoot aktiv seid oder eure ID, weitere Daten brauche ich nicht. Sucht euch eure Wunschetappe aus und sendet das Formular ab. Dabei gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst und hat die freie Auswahl. Bitte schnappt euch nur einen freien 'Slot', wenn ihr auch tatsächlich vorhabt, an dem Tag eure Etappe zu wandern.Alle Start- und Zielbahnhöfe habe ich geprüft, es sollte keine vorab bekannten Probleme durch Zugausfälle oder Schienenersatzverkehr geben.Auch diesmal gilt wieder:
      - markiert mich jeweils als Teilnehmer nach Abschluss eurer Etappe, damit ich aus allen Touren die gemeinsame Collection erstellen kann
      - geht bitte mit dem nötigen Ernst an dieses 'Spaß-Event' und denkt im Sinne der Gemeinschaft
      - gebt bitte in den Kommentaren unten an, welchen komoot-User ihr ggf. mitnehmt
      Ein direktes Onlinestellen ist in diesem Fall nicht ganz so wichtig, gebt aber eure Aufzeichnung bitte noch am Abend des 17. April öffentlich frei.Solltet ihr euren festgelegten Termin nicht wahrnehmen können, kümmert euch selbst um einen Ersatz oder schickt mir eine Mail an mail@wandern-berlin-brandenburg.de, damit ich die Etappe wieder für andere Interessenten freigeben kann.Auch diesmal wird komoot wieder Premium-Abos für ein Jahr unter den registrierten Teilnehmern verlosen.Ich freue mich auf diese ganz besondere Staffel und wünsche allen Teilnehmern viel Spaß!Für Rückfragen, Anmerkungen etc. schreibt bitte unten in die Kommentare.-----------------Hier die Teilnehmer und ihre Etappen:Leuenberg - Strausberg:
      Floh (komoot.de/user/59587788545), Regina T. (komoot.de/user/814221799286)
      Rüdersdorf - Strausberg:
      Susann (komoot.de/user/953479556790), Andrea M. (komoot.de/user/456626087726)
      Hangelsberg - Rüdersdorf:
      Silvia D. (komoot.de/user/817991639627), Faltenriese (komoot.de/user/824054324581)
      Bad Saarow - Hangelsberg:
      Kerstin (komoot.de/user/106663589195), Francesca (komoot.de/user/280261894979)
      Wendisch Rietz - Bad Saarow:
      Regina (komoot.de/user/760441907911)
      Leibsch - Wendisch Rietz:
      Lutz - Berlin (komoot.de/user/540770624890), Wanderpurzel Mandy (komoot.de/user/324056590384)
      Leibsch - Halbe:
      weisweber (komoot.de/user/71360896121)
      Wünsdorf - Halbe:
      Frank Meyer (komoot.de/user/42689717614)
      Trebbin - Wünsdorf:
      Bea (komoot.de/user/910787423285), Katharina (komoot.de/user/384256648147)
      Seddin - Trebbin:
      Kathrin (komoot.de/user/459499716189), ThomasKB (komoot.de/user/510916198153)
      Potsdam - Seddin:
      vonWegen (komoot.de/user/1333166340979)
      Wustermark - Potsdam:
      Lucy Lu (komoot.de/user/706698682525)
      Hennigsdorf - Wustermark:
      Hans Wurst - Das Original (komoot.de/user/344606470011)
      Wensickendorf - Hennigsdorf:
      Marflow (komoot.de/user/355187498166)
      Wensickendorf - Melchow:
      Thomas aus EF (komoot.de/user/583434682771), Liebenthal (komoot.de/user/749329437437)
      Falkenberg - Melchow:
      schnubbi62 (komoot.de/user/195751285890)
      Leuenberg - Falkenberg:
      peacemaker_fx (komoot.de/user/121582978472)

      • March 15, 2021

  3. Kerstin and 2 others went for a hike.

    February 27, 2021

    Burkhard 🔵⚪, Lucy Lu and 139 others like this.
    1. Kerstin

      Our part of the virtual relay hike started in Lehnitz, easily accessible with the S1.
      We first walked along the south bank of the Lehnitzer See. There are branches of the former Sachsenhausen concentration camp.
      First the SS shooting range, then the old bread factory - which was still in operation in GDR times - and finally the Klinkerwerk memorial, all with informative boards.
      On the way to the memorial you come to a barrier that gives the impression that you cannot go through and on. But that's not right. Only cars cannot drive through because you are walking through the premises of a construction company.
      The route then continued along the Oder-Havel Canal.
      Then we reached the former Grabow lung sanatorium. As Frank Meyer has already written, parts of the film "The Moument Men" were shot in this cordoned off area.
      Then we walked for a long time through fields to the Stolzenhagener See and the adjoining Wandlitzsee. There we could start again with the regional train towards Berlin.
      The track was really interesting at the beginning. The landscape was average, not particularly spectacular. The path at the end through Wandlitz is pretty boring and drags on because the lake is completely built up and you can't even get to it.
      Frank Meyer, thank you very much again for the idea and planning. It was a great pleasure for us to be part of this relay hike.

      translated byView Original
      • February 27, 2021

  4. Kerstin went for a hike.

    February 14, 2021

    00:42
    2.36 mi
    3.3 mph
    250 ft
    250 ft
    1. Sebastian Schwärzer

      The picture with the bridge was a dream come true 👌🏻

      translated byView Original
      • March 25, 2021

  5. Kerstin went for a hike.

    February 6, 2021

    1. Kerstin

      In very frosty weather we passed through the wonderful Erpetal. When the valley opened it got very windy and cold. Now we have planned another tour there for the summer.

      translated byView Original
      • February 6, 2021

  6. Kerstin went for a hike.

    January 31, 2021

    Queen Henry, Lucy Lu and 24 others like this.
    1. Francesca 🥾🚴🏻‍♀️🇪🇺

      Very beautiful pictures!

      translated byView Original
      • January 31, 2021

  7. Kerstin went for a hike.

    January 24, 2021

    01:33
    4.83 mi
    3.1 mph
    50 ft
    50 ft
  8. Kerstin went for a hike.

    January 10, 2021

    Queen Henry, Burkhard 🔵⚪ and 20 others like this.
  9. Kerstin and 2 others went for a hike.

    November 21, 2020

    Amalie, Queen Henry and 111 others like this.
    1. Kerstin

      We have only just arrived, pictures and report will follow this evening.

      translated byView Original
      • November 21, 2020

    1. Kerstin

      I did this tour with Francesca on Sunday. It actually took Komoot five days to finally upload it. In any case, it was a wonderful tour with great autumn colors.

      translated byView Original
      • November 12, 2020

  10. loading