Recent Activity

  1. Saskia likes this.
    1. RadAurel

      Diese Tour vermeidet konsequent von Autos viel befahrene Straßen, diese werden nur gekreuzt. Für große Gruppenfahrten (mehr als 15 Radfahrer) sind Teile diesr Tour nicht geeignet.
      Auf der Strecke gibt es 3 Biergärten :
      Oberwaldhaus (hat auch einen indoor Gastronomiebereich), internationale Küche, Familienausflugsziel.
      Kalkofen (ohne indoor Gastronomiebereich), eher grillen als Küche, Selbstbedienung, große Portionen. Es laufen Pfauen frei rum, es gibt auch ein Gehege mit weiteren Tieren.
      Zur Pferdetränke (auf dem Schild steht was anderes) in der Mitte der Tour. Es gibt einen Fahrradabstellplatz mit der Möglichkeit das Fahrrad anzuschließen. Das offenbar zum Grundstück gehörende Gestüt wirkt verlassen, man findet Platz und das Preis – Leistungsverhältnis stimmt.
      Wer es sehr gehoben mag, kann auch in das nahe gelegene Rodizio im Flughafen Egelsbach (brasilianische Küche) gehen.
      Alle 3 (4) Gastronomiebetriebe sind in der ersten Hälfte der Tour, diese ist aber anders herum genauso fahrbar. Am Ende der Tour ist noch Café Bellevue – Schlossgarten Café (=schwarz-weiß) und Herrengartencafé zu nennen.
      Der Startpunkt war als Treffpunkt ausgewählt, an dem (an einem Sonntag) nicht viel los ist, eigentlich der Marktplatz Darmstadt, es ist aber auch jeder andere Startpunkt der Strecke denkbar, da es ein Rundweg ist.
      Der Weg:
      Start
      1. Liebighaus (umgeht das Kopfsteinpflaster der Müllerstraße) für große Gruppen zu schmal.
      2. Skateranlage
      3. Rudolf Müller Anlage mit einer echten Dampfwalze als Spielgerät auf einem Spielplatz (wohl einzigartig).
      4. Heinrich-Fuhr-Straße soll Fahrradstraße werden.
      5. Froschweg, asphaltiert, aber erneuerungsbedürftig und schmal, große Gruppen nur im "Gänsemarsch".
      6. hier wollte Komoot nicht den direkten Weg über die Gleise anzeigen. Aber dieser ist leicht erkennbar.
      7. Durch ein gehobenes Wohngebiet und über das Oberfeld (Biologische Landwirtschaft).
      8. Freizeitzentrum Steinbrücker Teich mit Ruderbootverleih, Ponyreiten, großem Kinderspielplatz und dem Gastronomiebetrieb Oberwaldhaus (s.o.).
      9. Ab hier ist "Jagdschloss Kranichstein" ausgeschildert.
      10. Der Weg auf der anderen Seite des Sees ist schöner, aber sehr holperig und es gibt viele Fußgänger.
      11. Ab hier den Schildern "Diana Burg" bzw. Radweg 8 folgen.
      12. Schaubaumstamm "Leben im Totholz" und "Diana Burg"
      13. Hinweisschild zum Gastronomiebetrieb "Forsthaus Kalkofen"
      14. Gastronomiebetrieb Forsthaus Kalkofen (s.o.).
      15. Es gibt auch einen Weg durch die Felder, der ist aber wegen des tiefen, feinen Sandes schlecht zu fahren.
      16. Hier dem Schild "DA-Wixhausen" folgen.
      17. Die Schotterpiste ist an Werktagen befahrener, aber wenn reger Ausflugsbetrieb zum Kalkofen herrscht, hier besser die rosa Schotterpiste fahren, an Werktagen den Asphaltweg und nach dem Bauerhof rechts.
      18. Zufahrt zum Parkplatz GSI und Fair (Elektronenbeschleuniger).
      19. Hier die Fahrbahn queren um auf den so gemeinten, aber nicht wirklich beschilderten Fuß/Rad weg zu kommen. Der endet und die Fahrbahn muß erneut gequert werden.
      20. An der Ampel über die Straße und direkt danach ist der von der Ampel aus nicht sichtbare Fußweg parallel zur B3, das Teilstück ist für große Gruppen zu schmal, also Sängerbrückenweg fahren.
      21. Durch Wixhausen gerde so weit es geht und dann rechte Parallele, am Bürgermeister Pohl Haus vorbei und wenn es nicht mehr weiter geht rechts.
      22. Hier ist noch nicht erkennbar, daß der Weg zum "Radschnellweg Darmstadt - Frankfurt" führt. Das Teilstück hätten die Planer einbeziehen sollen, es ist eine holprige Betondecke.
      23. Das Schild Radweg links ab (ist zu geklebt, offenbar vergessen, stand 10. Juni 2019) und für die Auffahrt zum "Radschnellweg Darmstadt - Frankfurt" ist ein Kiesweg, was dazu führt, daß der Kies einige Meter in den Radschnellweg reicht.
      24. An der Schranke gibt es Haltegriffe, damit Rennradfahrer mit Klickpedalen die füße nicht auf den Boden stellen müssen. Die Speedbreaker sind meines Erachtens doch etwas übertrieben.
      25. An der etwas engeren Kurve gibt eine Mittelmarkierung.
      26. Repair Station (überdacht) mit Luftpumpe, Werkzeug und Sitzhalterung um ggf. einen Platten Reifen bequem flicken zu können (sehr schön gemacht, hoffentlich bleibt es vor Vandalismus verschont). Es liegen Schläuche quer über den Schnellweg, vermutlich um die Lampen einzuschalten, wenn jemand den Weg nachts benutzt.
      27. Die Karte stimmt nicht ganz mit der Realität überein. Am Kreisverkehr Egelsbach wollte Komoot einfach nicht das anzeigen, was ich (richtig) eingegeben habe, egal ihr versteht es schon: es gibt einen Kreisverkehr mit innen für Autos und außen für Fahrräder und Fußgänger (auf der Ostseite mit Ampel, die auf Anforderung den Autoverkehr stoppt) über die Straße und dann Richtung Westen (also links ab). Um auf den Fuß-/Radweg der Unterführung zu kommen, gibt es einen asphaltierten Weg etwa 10 m neben der Autostraße. Die nächste Abbiegung (nach der Unterführung) ist mit "Flughafen" ausgeschildert. Der Weg neben der Straße eignet sich nicht zum Rad fahren (zu schmal), aber das Teilstück ist wenig befahren.
      28. Biergärten (s.o.)
      29. den gleichen Weg bis zur Repair Station zurück und da wahlweise geradeaus auf dem alten, asphaltierten, aber nicht beleuchteten Radweg ein Stück weiter geradeaus und zurück auf den Schnellweg.
      30. Über die Bahngleise, wenn die Schranke gerade zu geht kann man auch die Unterführung am Bahnhof Egelsbach nehmen. Wenn da schon eine Schlange Autos sichtbar ist lohnt sich das meist nicht. Dann parallel zur Schiene Richtung Süden und dem Weg folgen.
      31. Dieser Abzweig ist etwas unscheinbar! Am Baum ist ein sehr kleines Schild angebracht und auf der linken Wegseite ist ein gelbes Schild, daß auf ein Wasserabsperrventil hin weist (hat also nichts mit dem Weg zu tun). Da rechts und nach dem Vereinsheim auf die asphaltierte Straße.
      32. 2te Straße rechts und gleich wieder links. Die Straße ist die einzige viel befahrene Straße dieser Rundfahrt, man kann sie auch umgehen (hab es aber noch nicht ausprobiert), hier gibt es 3 Supermärkte (z.B. um Proviant einzukaufen). Dann über die Straße und auf dem Radweg links.
      33. Teilstück der Fahrraverbindung Worms – Frankfurt, nachts durchgehend beleuchtet.
      34. Hessenwaldschule (Deutsch - Chinesisch, was genau weiß ich nicht).
      35. Da an der Ampel über die Straße und dem (nachts beleuchteten) Weg folgen. Es ist ein Fahrradweg Wixhausen ausgeschildert, dieser verläuft aber parallel zur Straße, ich bevorzuge den hier beschriebenen Weg. Die Lampen auf dem beleuchteten Radweg sind nachts gedimmt. Eigentlich sollten die Lampen, wenn ein Radfahrer kommt heller werden, das funktioniert aber nicht. Nach dem Rechtsknick der Straße links abbiegen und im folgenden gibt es wieder Radwegschilder.
      36. Baustelle, man kommt mit dem Rad auf dem Fußweg durch (stand 10. Juni 2019).
      37. Die Unterführung Bahnhof Wixhausen liegt etwas versteckt. An der Stelle gibt es zwar eine Fußgängerampel, diese ist aber nur bei Bedarf in Betrieb. Die Unterführung ist direkt nach den Parkplätzen hinter den Büschen. Die Unterführung ist sehr eng! Nach der Unterführung auf der linken Seite kehrt und am Bahnhof Wixhausen vorbei, dem Weg folgen. Große Gruppen und Schnellfahrer fahren die Bahnhofstraße so wie zulässig weiter bis zur anderen Seite queren die Autostraße erneut und fahren durch die Unterführung, dann im Kreisverkehr geradeaus und rechts ab Richtung Aumühle. Direkt nach der Abzweigung sieht man einen Glascontainer. Vor diesem geht der Weg links ab (weiter mit 40)
      38. Das Teilstück ist für große Gruppen zu schmal. An der Aumühle vorbei.
      39. Die Einfahrt zu diesem Weg liegt versteckt, hinter den Altglascontainern rechts ab! Wer es verpasse wird durch die Radwegbeschilderung auf die B3 geleitet.
      40. Schnellfahrer und große Gruppen können hier rechts ab auf die gut ausgebaute Parallele zur Umgehungsstraße wechseln. Die Umgehungsstraße endet bei der Kläranlage. Dort wird die Rad- und Fußgängerampel nur auf Anforderung grün. Das kann schon mal mehr als eine ganze Ampelphase dauern. Der Weg bis zum "Tacke Knoten" ist unangenehm (zu eng). Es ist geplant einen Durchgang bis zur Ostseite des Bahnhofes zu schaffen (als Fortführung des Radschnellweges).
      41. Der Fußweg - Radfahrer frei eignet sich weder für große Gruppen, noch für Schnellfahrer, ist aber schön und ein autofreier Kiesweg.
      42. Weiter auf dem Kiesweg.
      43. Schnellfahrer und große Gruppen können hier über die Brücke Arheilger Bahnhof zurück auf die schönere Strecke und dann die Weiterstädter Straße und dann Im Ehrlich weiter fahren, bis sie bei 49 wieder auf die Strecke kommen.
      44. Die Auffahrt nach dem Parkplatz Arheilger Bahnhof liegt etwas versteckt! Erkennbar ist die Betontreppe, links daneben geht der Kiesweg weiter, an Spielplätzen, Schafeiden vorbei (siehe auch 40).
      45. Erneute Möglichkeit auf die Umgehungsstraße zu wechseln.
      46. Dem Weg folgen und dabei entlang der Bebauung bleiben.
      47. Die Blütenallee queren und noch vor der Einfahrt des Discounters den etwas verstecken Kiesweg rechts ab fahren.
      48. Wenn die Bebauung beginnt rechts ab, um im Park zu bleiben.
      49. Vor dem Bürogebäude, daß durch farbig Fahnen mit Logo der Firma Merck erkennbar ist links ab, auf einen kurzen Weg, der zur Frankfurter Straße führt. Auf diese rechts ab auf dem Rad-/Fußweg.
      50. Auch hier ist die Komoot Karte etwas ungenau. Es gibt ca. 30 m vor der Ampel eine Querung über die Frankfurter Straße. Diese ist mit einem gelben Hinweisschild links ab und einem Fahrradsymbol gekennzeichnet.
      51. Man sieht die große Plakatwand auf der anderen Straßenseite.
      52. Dem Weg, der einmal eine Fahrradstraße werden soll folgen.
      53. Nach der Ampel Martin-Lutter-King Ring über den kleinen Fuß-Radweg,
      54. Marburger Straße, am Messplatz vorbei.
      55. Dann links in den Schottener Weg erneut links und am Messplatz rechts in die Friedberger Straße.
      56. Hundertwasserhaus, den Röhnring links versetzt queren.
      57. Beim Café Bellevue rechts ab durch die Schuhknechtstraße. Empfehlung für Schnellfahrer und große Gruppen: links ab in die Barkhausstraße und die 2te rechts in die Pankratiusstraße (Fahrradstraße), dann leicht links versetzt durch die Hochschulstraße, vor dem Eingang zum Herrengarten links und zwischen Welcome Hotel und Staatsarchiv (vor dem Krieg Theater) über den Karolinenplatz, zum Museum und über den Friedensplatz zum Marktplatz.
      58. Gleich wieder links ab durch die Schuhknechtstraße und am
      59. Friedrich-Ebert-Platz rechts ab, in den wenig befahrenen Teil der Liebfrauenstraße.
      60. Im Kreisverkehr die 3te Ausfahrt Mollerstraße nehmen. Palaswiesenstraße queren und am Porzellanschlösschen in den Herrengarten (viele Fußgänger!), für große Gruppen und Fußgänger nicht geeignet!).
      61. Nach dem Spielplatz rechts über den Runden Platz auf die nicht ganz so frequentierte ist die Westseite des
      62. Herrengartenteiches wechseln.
      63. Den Herrengarten durch das Tor Bismarkstraße verlassen und durch die Schleiermacherstraße zum Paliparkplatz.
      64. Die Schleiermacher Straße bis zur Ampel durchfahren und
      65. über die Fußgängerampel auf den Paliparkplatz da zum Luisenplatz und zurück zum Marktplatz (es stürzt ab, wenn ich das richtig eingebe)
      Der Weg ist erprobt mit 5 Leuten.

      • 06/10/2019

  2. Ilona Herth planned a bike ride.

    05/02/2019

    Saskia likes this.
  3. Ilona Herth went for a bike ride.

    08/16/2018

    02:43
    28.4 mi
    10.5 mph
    950 ft
    1,000 ft
    Frank Skibbe and Saskia like this.
  4. Ilona Herth planned a bike ride.

    06/14/2018

    00:58
    10.3 mi
    10.6 mph
    200 ft
    325 ft
    Saskia likes this.
  5. Ilona Herth planned a bike ride.

    05/31/2018

    Saskia likes this.
  6. Ilona Herth planned a hike.

    02/22/2018

    02:42
    6.01 mi
    2.2 mph
    575 ft
    575 ft
    Ilona Herth and Saskia like this.
  7. Ilona Herth planned a hike.

    12/23/2017

    01:22
    3.21 mi
    2.3 mph
    200 ft
    75 ft
  8. Ilona Herth planned a hike.

    12/10/2016

    Heiko gumagalaw likes this.
  9. Ilona Herth planned a hike.

    11/25/2016

    Heiko gumagalaw likes this.
  10. Ilona Herth planned a hike.

    10/21/2016

    04:24
    8.72 mi
    2.0 mph
    1,800 ft
    1,800 ft

Ilona Herth’s Tour Stats

Distance49.1 mi
Time08:16 h