Waldemar planned this outdoor adventure with komoot!

Discover your own fun with the #1 outdoor app.

Pfälzer Gipfelsturm EXTREM 2019

Difficult
13:53
27.3 mi
2.0 mph
5,700 ft
5,675 ft
Expert Hiking Tour. Very good fitness required. Mostly accessible paths. Sure-footedness required.

Tour Overview

Starting Point
1.31 mi
© OSM

Wetterkreuz

Hiking Highlight

2.28 mi
4.17 mi
6.15 mi
© OSM

Blätterberg

Hiking Highlight (Segment)

6.71 mi

Ludwigsturm

Viewpoint
7.65 mi
© OSM

Schweizerhaus

Hiking Highlight

10.1 mi
© OSM

Dreimärker

Hiking Highlight

13.2 mi
© OSM

Blick ins Modenbachtal

Hiking Highlight

14.1 mi
© OSM

Nello Hütte

Hiking Highlight

15.4 mi
© OSM

Elvetritsche Bad

Hiking Highlight

16.6 mi

Schänzelturm

Viewpoint
17.2 mi

Parkplatz Lolosruhe

Tourism Information
17.5 mi

Platte

Peak
17.8 mi
18.3 mi

Schafkopf

Peak
19.6 mi

Hüttenhohl

Parking
20.8 mi
© OSM

Kalmit

Hiking Highlight

22.2 mi
© OSM

Taubenkopf

Hiking Highlight

23.1 mi
© OSM

Felsenmeer

Hiking Highlight

23.6 mi
© OSM

Hohe-Loog-Haus

Hiking Highlight

23.7 mi

Hohe Loog

Peak
24.8 mi
© OSM

Blauer Punkt Weg ⏺️

Hiking Highlight

26.7 mi
© OSM

Alsterbrunnen

Hiking Highlight

27.3 mi
Destination

Tour Profile

Waytypes

Mountain Hiking Path: 4.72 mi
Hiking Path: 9.53 mi
Path: 11.7 mi
Footpath: 0.50 mi
Street: 0.69 mi
Road: 274 yd

Surfaces

Alpine: 0.71 mi
Natural: 7.28 mi
Unpaved: 16.8 mi
Gravel: 0.92 mi
Paved: 1.13 mi
Asphalt: 0.34 mi
Unknown: 128 yd

Weather Forecast

Waldemar planned a hike.

April 4, 2019

Comments

  • Waldemar

    The event will take place on Pentecost Monday, June 10, 2019!

    translated byView Original
    • April 4, 2019

  • Waldemar

    Pfälzer Gipfelsturm extrem
    Start St. Martin. Weg aus dem Dorf zu Parkplatz Kropsburg.
    Links neben Kreuzweg ansteigender Pfad – Beschilderung „PWV Hochberggipfel“ und „Hochberg-Rundweg“ folgen bis Hochberg Gipfel „steinernes Köpfel“. Beschilderung „Hochberg-Rundweg“ weiter folgen bis „St.Martiner Hütte“ (Hesselbach Hütte).
    An Wegkreuzung St.Martiner Hütte kleinen Pfad links bergab (weiß/blau). Am Waldhaus Hüttenbrunnen über Straße, Fußgängerbrücke, Beschilderung Kohlplatz/Nello Hütte (weiß/blau) folgen.
    Vom Kohlplatz aus in Richtung Osten links ansteigend Pfad (gelb/blau) folgen bis in einer engen Linkskurve links ein steiler, gerader Pfad/Harvesterweg von oben einmündet. Diesen hoch, einen Waldweg kreuzend, bis er an einem Waldweg endet. Waldweg links folgen bis kurz vor Wegkreuzung von rechts ein Pfad einmündet. Pfad bergan bis Blättersberg Gipfel folgen. Geradeaus weiter, Waldweg kreuzend, geradeaus bis Ludwigsturm.
    Vom Ludwigsturm in Richtung Süden Beschilderung Schweizer Haus folgen. Am Schweizer Haus Serpentinen bergab bis auf Waldweg Beschilderung „Kastanien-Weg“. Diesem nach Westen folgen bis in einer Rechtskurve links ein kleiner Pfad Beschilderung „Kastanien-Weg“ bergab geht.
    Pfad trifft Straßenkreuzung Weiher/Burrweiler/Heldenstein. Über Straße kleiner Pfad Beschilderung „Kastanien-Weg“, dann nach rechts Waldweg folgen bis Parkplatz mit Unterstand. Waldweg in Linkskurve bergauf, dem Tal gerade folgen. Kurz vor Talende trifft man auf einen Waldweg an dem geradeaus zwei Wege parallel bergauf führen. Dem rechten Weg bis Dreimärker folgen. Die letzten 200m Weg sind durch Waldarbeiten und Harvester stark beeinträchtigt worden.
    Von Dreimärker westlich Waldweg steil bergauf, Pfad wurde von Harvester zum großen Teil zerstört.
    *Pfad bis Waldweg folgen, nach rechts Waldweg entlang bis von links Waldweg einmündet. Diesem bergauf folgen bis fast unter Gipfel. In Rechtskurve geht rechts ein Weg gerade direkt zum Gipfel.
    Alternativ * Waldweg kreuzen und Pfad weiter folgen. Die letzten 200m Pfad sind durch Waldarbeiten stark beeinträchtigt worden, die letzten 10m Anschluß zu oberem Waldweg fehlen ganz. Auf Waldweg nach links bis fast unter Gipfel. In Rechtskurve geht rechts ein Weg gerade direkt zum Gipfel.
    Zurück zu Dreimärker kann man einen der beiden Aufstiegswege nutzen, oder auf Rossberg dem Grat, Grenzweg nach Osten folgen. Leider fehlen hier durch Forstarbeiten die letzten 100m Pfad die steil bergab zu Waldweg führen. Dort trifft man direkt auf die Abzweigung in der man in Orginalbeschreibung links bergauf gegangen ist. Weg bergab folgen bis links kleiner Pfad einmündet. Diesem bergab bis Dreimärker folgen.
    Von Dreimärker nach links in Richtung Norden gehen, nach ca. 100m geht rechts ein kleiner Pfad ab. Beschilderung Kohlplatz (blau/weiß). Diesem bis Parkplatz Modenbachtal folgen, über Straße, Waldweg Schild Nello Hütte folgen. Nach etwa 150m geht es in einer Linkskurve nach rechts Pfad über Brücke. Weg bergauf Beschilderung Nello Hütte folgen (weiß/blau). An Nello Hütte vorbei zum Kohlplatz.
    Vom Kohlplatz zu Kesselberg (blau/gelb), und der normalen Gipfelsturm Tour folgen.
    Diese Tour hat 43.9km und mit 1730m deutlich mehr Höhenmeter als die reguläre Gipfelsturmtour. Gerade die ersten Höhenmeter bis Kesselberg sind nicht zu unterschätzen.

    • May 22, 2019

  • Waldemar

    Pfälzer Gipfelsturm extrem
    Start St. Martin. Weg aus dem Dorf zu Parkplatz Kropsburg.
    Links neben Kreuzweg ansteigender Pfad – Beschilderung „PWV Hochberggipfel“ und „Hochberg-Rundweg“ folgen bis Hochberg Gipfel „steinernes Köpfel“. Beschilderung „Hochberg-Rundweg“ weiter folgen bis „St.Martiner Hütte“ (Hesselbach Hütte).
    An Wegkreuzung St.Martiner Hütte kleinen Pfad links bergab (weiß/blau). Am Waldhaus Hüttenbrunnen über Straße, Fußgängerbrücke, Beschilderung Kohlplatz/Nello Hütte (weiß/blau) folgen.
    Vom Kohlplatz aus in Richtung Osten links ansteigend Pfad (gelb/blau) folgen bis in einer engen Linkskurve links ein steiler, gerader Pfad/Harvesterweg von oben einmündet. Diesen hoch, einen Waldweg kreuzend, bis er an einem Waldweg endet. Waldweg links folgen bis kurz vor Wegkreuzung von rechts ein Pfad einmündet. Pfad bergan bis Blättersberg Gipfel folgen. Geradeaus weiter, Waldweg kreuzend, geradeaus bis Ludwigsturm.
    Vom Ludwigsturm in Richtung Süden Beschilderung Schweizer Haus folgen. Am Schweizer Haus Serpentinen bergab bis auf Waldweg Beschilderung „Kastanien-Weg“. Diesem nach Westen folgen bis in einer Rechtskurve links ein kleiner Pfad Beschilderung „Kastanien-Weg“ bergab geht.
    Pfad trifft Straßenkreuzung Weiher/Burrweiler/Heldenstein. Über Straße kleiner Pfad Beschilderung „Kastanien-Weg“, dann nach rechts Waldweg folgen bis Parkplatz mit Unterstand. Waldweg in Linkskurve bergauf, dem Tal gerade folgen. Kurz vor Talende trifft man auf einen Waldweg an dem geradeaus zwei Wege parallel bergauf führen. Dem rechten Weg bis Dreimärker folgen. Die letzten 200m Weg sind durch Waldarbeiten und Harvester stark beeinträchtigt worden.
    Von Dreimärker westlich Waldweg steil bergauf, Pfad wurde von Harvester zum großen Teil zerstört.
    *Pfad bis Waldweg folgen, nach rechts Waldweg entlang bis von links Waldweg einmündet. Diesem bergauf folgen bis fast unter Gipfel. In Rechtskurve geht rechts ein Weg gerade direkt zum Gipfel.
    Alternativ * Waldweg kreuzen und Pfad weiter folgen. Die letzten 200m Pfad sind durch Waldarbeiten stark beeinträchtigt worden, die letzten 10m Anschluß zu oberem Waldweg fehlen ganz. Auf Waldweg nach links bis fast unter Gipfel. In Rechtskurve geht rechts ein Weg gerade direkt zum Gipfel.
    Zurück zu Dreimärker kann man einen der beiden Aufstiegswege nutzen, oder auf Rossberg dem Grat, Grenzweg nach Osten folgen. Leider fehlen hier durch Forstarbeiten die letzten 100m Pfad die steil bergab zu Waldweg führen. Dort trifft man direkt auf die Abzweigung in der man in Orginalbeschreibung links bergauf gegangen ist. Weg bergab folgen bis links kleiner Pfad einmündet. Diesem bergab bis Dreimärker folgen.
    Von Dreimärker nach links in Richtung Norden gehen, nach ca. 100m geht rechts ein kleiner Pfad ab. Beschilderung Kohlplatz (blau/weiß). Diesem bis Parkplatz Modenbachtal folgen, über Straße, Waldweg Schild Nello Hütte folgen. Nach etwa 150m geht es in einer Linkskurve nach rechts Pfad über Brücke. Weg bergauf Beschilderung Nello Hütte folgen (weiß/blau). An Nello Hütte vorbei zum Kohlplatz.
    Vom Kohlplatz zu Kesselberg (blau/gelb), und der normalen Gipfelsturm Tour folgen.
    Diese Tour hat 43.9km und mit 1730m deutlich mehr Höhenmeter als die reguläre Gipfelsturmtour. Gerade die ersten Höhenmeter bis Kesselberg sind nicht zu unterschätzen.

    • May 22, 2019

You Might Also Like