Discover

Holzweg durch die Hochmoorlandschaft

Holzweg durch die Hochmoorlandschaft

Hiking Highlight

Created by komoot users
Recommended by 481 out of 497 hikers

Tips

  • Rombea

    A beautiful and easy to walk plank path leads through the moor area. Well-made information boards are always on the roadside.

    translated byView Original
    • June 22, 2020

  • Vanessa Kopp

    On the wrong track? You walk through the landscape of the high moor on a beautifully laid plank path. This protects the landscape and you can still enjoy it to the fullest.

    translated byView Original
    • June 15, 2020

  • Sopho, Micha & Bella 🐶🐾

    Das Rote Moor ist durch einen drei Kilometer langen Rundweg touristisch erschlossen.
    1,2 Kilometer verlaufen auf dem im Jahr 2007 rollstuhlgerecht erneuerten Bohlenpfad.
    Der Bohlenpfad ist gleichzeitig Teil des Premiumweges Hochrhöner.
    Der Pfad beginnt am Informationspavillon neben dem Moorsee und führt in Süd-Nord-Richtung zum Aussichtsturm im nördlichen Teil des Großen Roten Moors.
    Von dort ist die ehemalige Torf-Abbaufläche zu erkennen, in der sich wieder Niedermoorvegetation eingestellt hat.
    Nördlich der Abtorfungskante liegt die verbliebene Hochmoorfläche als unzugängliche geschützte Kernzone.
    Die Grenzen der umgebenden Randgehänge (Karpatenbirkenwälder) sind ebenso erkennbar wie der Rand des um 1900 angepflanzten Fichtenwaldes.
    Östlich dieses Areals erhebt sich der Heidelstein (925,7 Meter) mit seinem 211 Meter hohen Fernsehsendemast.
    Entlang des Bohlenpfades stehen Hinweistafeln, die über die Tiere und Pflanzen im Moor, die Geschichte des Moores, den Torfabbau und seine Renaturierung informieren.
    Von dort führt der Pfad nach Westen auf einen Waldweg.
    Nach 200 Metern trifft der Rundweg auf die Alte Reichsstraße (Ortesweg), die von der Wasserkuppe kommt.
    Er führt zirka einen Kilometer nach Süden bis zum Moorsee und biegt dann wieder zum Ausgangspunkt ab.
    1972 und 1973 wurde am südlichen Rand das Moorwasser gestaut, um das Moor wieder mit genügend Wasser zu versorgen.
    Der daraus entstandene Moorsee gehört mit seiner Kulisse zu den schönsten Gewässern der Rhön. Ein Sperrgatter, das den Zugang zur Hochfläche verhindert, lenkt seit 1980 die Besucher.
    Der Moorlehrpfad, 1972 zunächst aus Eichenbohlen auf einer Länge von 800 Metern angelegt, musste 1981 und 1988 erneuert werden.
    An seinem nördlichen Ende stand seit 1983 ein acht Meter hoher Aussichtsturm und am südlichen Ende entstand 1986 ein Informationspavillon.
    Ab Oktober 2003 bis zum Frühjahr 2004 erfolgte die Erneuerung des Bohlenwegs aus 100 Kubikmeter Eichenholz.
    Das 90.000 Euro teure Projekt finanzierte die Hessischen Landesregierung.
    Entlang des neuen breiteren und begradigten Bohlenweges informieren neue Schautafeln die Besucher.
    Im Jahre 2007 wurde der alte Aussichtsturm durch einen neuen elf Meter hohen Turm ersetzt.
    Der Turm kostete etwa 30.000 Euro, wovon der Naturpark 15.000 Euro beisteuerte.
    Das Biosphärenreservat Rhön stellte 5.500 Euro und die ÜWAG, als heimisches Versorgungsunternehmen 10.000 Euro aus dem ÜWAG Natur-Fonds zur Verfügung.
    (Quelle: Wikipedia)

    • October 18, 2020

  • Kaddi

    Visit as early as possible, because you can still listen to the birds and the rustling of leaves in peace. At a later time (from 10 a.m.) it gets loud and tight due to careless tourists.

    translated byView Original
    • August 9, 2020

  • ML

    From the easily walkable Bihlenweg you can take in the impressions of the moorland

    translated byView Original
    • August 15, 2020

  • Alex

    a boardwalk through the moor is "always worth a trip", especially the Carpathian birch trees

    translated byView Original
    • September 7, 2020

  • Mr.tom84

    Very nice wrong way ;-)

    translated byView Original
    • October 25, 2020

  • 🇩🇪 🥾Daniel ⛰🇨🇭

    Even in winter it is nice to walk the circular hiking trail, just be careful the blanks can be slippery.

    translated byView Original
    • November 12, 2020

  • Klaus

    The footbridge at the Roten Moor is a well laid out wooden path that is easy to walk over wooden planks, of course with a stroller etc.

    translated byView Original
    • November 12, 2020

  • Michael S.

    Beautiful landscape on a beautiful wrong track!

    translated byView Original
    • November 29, 2020

  • Marvin L.

    Great boardwalk through the Rote Moor, which is also easy to drive with a stroller. The circular route has a total length of around 3.7 km.

    translated byView Original
    • December 13, 2020

  • Karin Rühl🍄

    Be sure to take the nearby Cascade Gorge with you

    translated byView Original
    • April 3, 2021

  • Wolfgang Hauth

    A unique moor landscape with information boards on the formation of the moors. On my first hike through the Rhön, I was able to observe the peat being removed there and now I see the success of the renaturation

    translated byView Original
    • June 8, 2021

  • Sera

    In addition to a beautiful panorama, there are various interesting explanations. In particular, you should take a quick look at the information hut at the end / entrance.

    translated byView Original
    • 7 days ago

In the know? Log-in to add a tip for other adventurers!

Best Hikes to Holzweg durch die Hochmoorlandschaft

Our Tour recommendations are based on thousands of activities completed by other people on komoot.

Location: Gersfeld (Rhön), Fulda, Kassel District, North Hesse, Hesse, Germany

Information

  • Elevation860 m

Most Visited During

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec

Weather Forecast - Gersfeld (Rhön)

Discover

Holzweg durch die Hochmoorlandschaft