7 hut overnighters for a weekend in the Alps

Mountain Biking Collection by
komoot

The recipe to turn a simple mountain bike ride into a real adventure is simple. The ingredients: A weekend, a mountain hut and of course your bike. In the Alps, there is an almost infinite number of mountain huts that invite you to leave your everyday life behind and relax in the midst of wonderful nature. And all it takes is a short trip with one overnight stay to clear your head and to enjoy a real adventure.

Our rides are designed in such a way that a rather relaxed first day awaits you. This way you can arrive without stress, get warm and relax in the evening. On the second day, things get a little more serious with a several-hours-long day trip ahead of you. Both days are combined in one ride - everything can be done well over two days.

We have chosen all our rides so that they will take you to great places in the middle of nature, but they will never overtax you. You don't need to be a mountain specialist to get your money's worth and you don't need any special bikepacking equipment. We have chosen mountain huts that are fully equipped and offer everything you need for an overnight stay. Nevertheless, the cabins are rustic and partly equipped with simple but cosy mattress beds. Pure mountain adventures, but with an enjoyable and stress-free character so that you can fully enjoy your weekend.

Even if the adventure only lasts for two days, a little preparation is essential. After all, you are partly on the road in high Alpine terrain. Be sure to bring the essentials, such as weatherproof, warm clothing.

Alpine terrain also means that the season starts when the snow has melted. Most cabins open in April or May. It is especially important that you register with the huts so that you don't stand in front of closed doors. Also, ensure you take enough to drink and pack some snacks for the time in between meals. You will pass huts or snack stations again and again, but it's better to be safe than sorry. Now, that's enough planning. A wonderful, adventurous weekend in the mountains awaits!

On The Map

Tours

  • Expert
    10:09
    82.1 km
    8.1 km/h
    2,910 m
    2,940 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary. Some portions of the Tour may require you to carry your bike. The starting point of the Tour is right next to a parking lot.

    Pack deine sieben Sachen ein, schnapp dir dein Bike und ab geht es auf einen unvergesslichen Zwei-Tages-Trip vom Tegernsee mitten rein in die nördlichen Alpen. Es ist alles dabei: Der wunderschöne Tegernsee, tolle Trails, wahnsinns Ausblicke, atemberaubende Abfahrten und eine Übernachtung im Rotwandhaus auf 1737 Meter Höhe. Du startest ganz entspannt. Zum Reinkommen musst du gar nicht früh aufstehen – die erste Etappe ist mit knapp 27 Kilometern überschaubar. Es reicht also, wenn du nach dem Ausschlafen gegen Mittag losradelst. Bei deinem Nachtlager angekommen wartet nicht nur ein leckeres Abendessen auf dich, sondern vor allem der Sonnenuntergang und eine Aussicht auf die Berge, die du nie wieder vergessen wirst.Am zweiten Tag deines Alpen-Kurzurlaubs steht eine deutlich längere Biketour auf dem Programm. Heute kannst du dich auf rund 55 Kilometern ordentlich auspowern. Dafür hast du aber den ganzen Tag Zeit und somit genug Luft, um die tolle Landschaft zu genießen und für einen kleinen Snack auf der Alm zu pausieren. Frisch gestärkt warten nun einige tolle Trails auf dich. Highlight ist der „Bay SF Biketrail“, ein offizieller Mountainbiketrail, der ausschließlich für Biker gebaut wurde und der auch nur für Biker freigegeben ist.Zurück am Tegernsee wirdst du ordentlich Kohldampf haben. Darum führt dich unsere Route ohne Umschweife zum Tegernseer Bräustüberl – wir wünschen dir einen guten Appetit!

    View
    Save
    Send to Phone
  • Expert
    07:47
    66.9 km
    8.6 km/h
    2,140 m
    2,140 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary. Some portions of the Tour may require you to carry your bike.

    Für das Reisegepäck dieser Zwei-Tages-Tour ist vor allem eines sehr wichtig: die Badehose. Sage und schreibe sechs Seen haben wir eingebaut, die alle mit feinstem Panorama und kühlem Nass auf dich warten. Aber der Reihe nach...Los geht’s am Olympiastadion in Garmisch-Partenkirchen mit Wahnsinns Ausblick auf die Skischanzen und mit jeder Menge Parkplätze – ein praktischer und schöner Ausgangspunkt für deine Tour. Das erste Etappenziel lautet „Schachenhaus“. Diese urgemütliche Hütte liegt auf 1866 Meter Höhe, Garmisch auf 708 Metern. Nach Adam Riese bedeutet das: Obwohl du heute nur knapp 18 Kilometer vor dir hast, wirst du dir die Rast mit königlicher Aussicht redlich verdienen. Oben wartet ein gemütlicher Gastraum mit leckerem Essen und kuschligen Schlafplätzen auf dich. Es ist alles vorhanden, du musst für die Übernachtung nichts mitbringen, außer ein paar Wechselklamotten.Nach der kurzen Warmup-Etappe geht es am nächsten Tag frisch gestärkt zur Sache. Vor dir liegt eine wunderschöne Mountainbike Tagestour. Den längsten Anstieg hast du bereits gestern erledigt. Highlights warten am laufenden Meter auf dich und reichen von atemberaubender Aussicht über spaßige Trails bis hin zu besagten Seen. Rund 50 Kilometer lang ist diese Etappe – durchaus fordernd aber du hast ja den ganzen Tag Zeit. Gönn dir also hier und da eine Pause. Ob du kurz ins kühle Nass springst oder dir in einem der zahlreichen Gasthäuser eine Stärkung gönnst – Gelegenheiten dafür gibt es zur Genüge.

    View
    Save
    Send to Phone
  • Sign Up To Discover Places Like This

    Get recommendations on the best single tracks, peaks, & plenty of other exciting outdoor places.

    or
    Sign Up With Email
  • Expert
    08:21
    96.2 km
    11.5 km/h
    1,550 m
    1,550 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Suitable for all skill levels.

    Wie sagt man so schön: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Wobei „Arbeit“ ja auch Spaß machen kann – so wie in diesem Fall. Denn du fährst zwei Tage lang mitten durchs wunderschöne Karwendel-Gebirge nördlich von Innsbruck und hast ein reizvolles Etappenziel vor Augen: Das Karwendelhaus, in dem du auf 1765 Meter Höhe dein Nachtlager aufschlägst. Los geht’s im wunderschönen Seefeld – Start und Ziel der Tour befinden sich im Olympiaort Seefeld. Die Fahrt startet sachte und wunderschön, streift kurz die Isar und biegt dann ab ins Karwendeltal. Nun geht es rund 18 Kilometer bergauf. Doch das wirst du beinahe vergessen, denn hier ist es einfach nur schön. Am Karwendelhaus warten schon dein gemütliches Nachtlager (vorab buchen nicht vergessen!) und das leckere Abendessen auf dich.Nach einer ruhigen Nacht in den Bergen startet der Tag direkt mit dem vergnüglichsten Teil dieser Tour. Rund 25 Kilometer Abfahrt – wow! Schöne Schotterwege wechseln sich mit schmalen Trails ab und immer wieder wird dir die Kinnlade herunter klappen, wenn du in die Täler und Schluchten blickst, die sich vor dir auftun. Du hast genug Zeit, um einfach mal anzuhalten und zu genießen – das können wir dir sehr empfehlen.Nach der Abfahrt ist der Spaß noch nicht vorbei. Zurück nach Seefeld folgst du nun dem Verlauf der Isar, die sich hier von ihrer aller-, allerschönsten Seite zeigt. Genieße die Aussicht, das kühle Bergwasser und die Tatsache, dass keine wirklich steilen Anstiege mehr auf dich warten.

    View
    Save
    Send to Phone
  • Expert
    07:59
    56.9 km
    7.1 km/h
    3,030 m
    3,030 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary. Some portions of the Tour may require you to carry your bike. The starting point of the Tour is right next to a parking lot.

    Die beiden kleinen Städte Davos und Klosters stellen den reizvollen Rahmen für diese Zwei-Tages-Tour der Extraklasse. Du bist schließlich nicht irgendwo, sondern in den Schweizer Alpen – da darf’s ruhig etwas exklusiver sein. Dich erwarten eine Luxus-Berghütte, Sterne-Trails, Pracht-Uphills und Gourmet-Abfahrten. Gönn dir deine Deluxe-Tour durch die Alpen, die du nicht vergessen wirst.Du startest in Davos und hast zum Warmwerden einen sportlichen Anstieg vor der Brust. Und wenn wir sportlich sagen, dann meinen wir das auch: Es ist gut möglich, dass du über kurze Stücke dein Bike lieber schiebst. Alles halb so wild, nach zehn Kilometern hast du es geschafft und kannst die lange, entspannte Abfahrt genießen, die dich direkt vor deinem kuschligen Luxus-Domizil, dem Berggasthof Heimeli, mitten in den Bergen ausspuckt. Der zweite Tag startet wieder mit einem kräftigen Anstieg über den Strelapass hoch zum Weissfluhjoch – Ausgangspunkt für ein beeindruckendes Trail-Erlebnis. Vom atemberaubenden Felsenweg ins Hauptertäli über Singletrails mit Panorama-Blick in die Alpenwelt bis hin zur herausfordernden Bike-Achterbahn des Gotschna Freeride-Trails runter nach Klosters – deluxe eben, haben wir dir doch versprochen.Am Davoser See kannst du dich abkühlen und wieder zu Kräften kommen. Und dir überlegen, ob du noch einen oben drauf setzt (inklusive kernigem Uphill und traumhafter Abfahrt) oder entspannt durchs Tal abkürzt und auf direktem Wege zurück nach Davos rollst.

    View
    Save
    Send to Phone
  • Expert
    08:44
    71.4 km
    8.2 km/h
    3,100 m
    3,100 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary.

    Freu dich auf ein rustikales Bike-Wochenende mit Übernachtung in der Hütte, steilen Anstiegen, entspannten Talfahrten und flowigen Abfahrten. Ausgangspunkt dieser Tour ist die osttiroler Sonnenstadt Lienz. Von hier aus geht es kurz und knackig hinauf zum privat betriebenen Anna-Schutzhaus, das mit regionaler Küche und rustikalem Schlaflager auf dich wartet und dir eine tolle Aussicht auf Lienz und die Berge bietet.Am nächsten Morgen geht’s erstmal bergab. Zumindest was die Höhenmeter betrifft. Denn was nun folgt ist der Lohn für die abendliche Klettertour – rund 1400 Höhenmeter Abfahrt verteilt auf mehr als zehn Kilometer. Da lacht des Bikers Herz. Unten angekommen ist erstmal etwas Erholung angesagt. Die Route folgt ein Stück dem kleinen Fluß Drau und führt dich im Anschluss zum Tristacher See. Hast du Lust auf ein Bad? Vielleicht ist das keine schlechte Idee, damit du frisch bist für den zweiten großen Anstieg der Runde.Von Leisach geht es nun bergauf auf den Hochstein. Oben angekommen bietet sich eine Pause in der Hochsteinhütte an, bevor es weiter geht zum Highlight dieser Tour. Der Russenweg ist ein natürlicher Singletrail, der dich genußvoll zurück ins Zentrum von Lienz bringt.

    View
    Save
    Send to Phone
  • Expert
    07:32
    81.5 km
    10.8 km/h
    1,860 m
    1,870 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary. Some portions of the Tour may require you to carry your bike. The starting point of the Tour is right next to a parking lot.

    Auf dieser Zwei-Tages-Tour hast die Qual der Wahl hast, was die Einkehr in den Hütten betrifft, die du auf der Route passierst. Zur Übernachtung empfehlen wir dir aber gleich die erste. Die Priener Hütte ist auf 1410 Meter die mit Abstand höchste Hütte und hier ist man bestens auf Übernachtungsgäste eingestellt. Vom schönen Prien am Chiemsee kurbelst du dich also erstmal eine ganze Weile hinauf – nach rund 30 Kilometern wartet die wohlverdiente Stärkung auf dich. Genieße die Aussicht, das Essen und die rustikale Unterkunft – ein durch und durch bodenständiges Bergabenteuer. Am nächsten Tag geht es nicht mehr ganz so hoch hinaus. Dafür wartet ein abwechslungsreiches Auf und Ab auf dich. Schöne Trails, moderate Auffahrten und in regelmäßigen Abständen eine schöne Berghütte, in der du dir eine kleine Stärkung gönnen kannst. Ein echtes Highlight wartet für dich am Samerberg. Hier befindet sich der gleichnamige Bikepark mit Lift und einer tollen Strecke, die für Anfänger wie Fortgeschrittene verschiedenste Herausforderungen bereit hält. Wenn du noch Power hast und dir die Abfahrt Spaß gemacht hat, radel doch nochmal hoch oder gönn dir eine Fahrt mit dem Lift. Bitte würdige die Arbeit der Bikepark-Locals, indem du die 2 Euro für die Benutzung der liebevoll erbauten Strecke hinterlässt. Weiter geht’s. Auf dem Rückweg wartet noch eine natürliche Erfrischung auf dich: Spring doch kurz in die Prien, den kleinen, kurzen Bergfluss, der direkt in den Chiemsee fließt und dem Ausgangspunkt dieser Tour seinen Namen gab. Nur noch wenige Kilometer weiter, dann hast du es geschafft. Zwei Tage voll gepackt mit wunderschönen Eindrücken liegen hinter dir. Ein Alpen-Kurzurlaub, den du nicht vegessen wirst.

    View
    Save
    Send to Phone
  • Expert
    08:06
    79.0 km
    9.8 km/h
    2,260 m
    2,260 m
    Expert mountain bike ride. Very good fitness required. Advanced riding skills necessary. Some portions of the Tour may require you to carry your bike. The starting point of the Tour is right next to a parking lot.

    Los geht’s am Bahnhof von Sonthofen, der Kreisstadt des Landkreises Oberallgäu, die sich auf die Fahne geschrieben hat, eine vorbildliche „Fahrradstadt“ zu werden. Dementsprechend willkommen sind hier Radler – ein schöner Ausgangspunkt für diese zweitägige Tour.Sie startet erstmal ganz genüßlich entlang der Iller, bevor es dann kurz und knackig rauf geht zum Berggasthof Rohrmoos, in dem du garantiert zur Ruhe kommst. Hier wirbt man immerhin damit, dass man weder Telefonempfang noch eine Internetverbindung hat. Da ist die angenehme Nachtruhe doch wohl vorprogrammiert.Am nächsten Tag wartet eine abwechslungsreiche Mountainbiketour auf dich, die knackige Anstiege zu bieten hat, dich über entspannte Höhenwege mit Panorama Aussicht und durch den weltbekannten Wintersportort Oberstdorf mit der beeindruckenden Weltcup Skischanze führt. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Nachdem du dich auf einem anspruchsvollen Singletrail warmgefahren hast, kannst du es im Bikepark Hindelang nochmal richtig krachen lassen. Dort hast du die Wahl zwischen verschiedenen gekennzeichneten Abfahrten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, so dass optimaler Fahrspaß garantiert ist. Die Tour endet, wie sie begann. Ganz entspannt. Nur dieses mal entlang der Starzlach, die dich zurück nach Sonthofen führt.

    View
    Save
    Send to Phone

Like What You See? Share It With Your Friends!

You Might Also Like

Bikepacking Bavaria — the Jura-Trail
Mountain Biking Collection by
komoot
Alpine traverse extreme — from Garmisch to Garda
Mountain Biking Collection by
komoot